Verschlüsselte Daten auf Mac UND PC benutzen

  1. glenmorangie

    glenmorangie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kenner beider Welten

    Ich versuche einen PC-User vom Mac zu überzeugen und habe ihm deshalb meinen alten Mini zum Testen überlassen. Es ist für ihn ein Killerkriterium, dass er kleinere Datenbestände bis wenige MB auf einem USB-Stecker 128bit verschlüsselt zwischen heimischem Mac und Arbeits-Windows-PC hin und her transportieren und auf beiden Rechnern benutzen kann. Das sollte möglichst einfach geschehen, bisher war das mit passwortgeschütztem Win-Zip möglich.

    Kennt jemand eine einfache, sichere und praxistaugliche Lösung?
     
    glenmorangie, 04.06.2006
    #1
  2. Spaceranger

    Spaceranger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    2.318
    Zustimmungen:
    47
    Habe auch so einen USB Stick mit Verschlüsselung, ist unser Firmenemailsystem drauf. Das war mein einziges Kriterium was mir Probleme gemacht hat wie ich das jetzt mit dem Mac regel. Da wo ich zur Zeit eingesetzt bin hab ich nämlich kein Laptop wie sonst fast überall. Hab nen alten PC von mir dort hingestellt der nur zur Email genutzt wird. Zu Hause hab ich zudem auch noch nen PC. Was will dein Freund denn für den Mac ausgeben. Wenn er sich einen Intel Mac kauft dann kann es Windows draufspielen, da sollte die Verschlüsselung ja laufen. Reicht ja wenn er das nur dafür nutzt. Werd mir zusätzlich zum Powerbook wohl demnächst noch den iMac mit Intel kaufen und mein PC kommt dann weg. Wüßte jetzt sonst keine Lösung für sein Problem. Wenn jemand eine hat würd mich das auch interessieren. :) MacBook wär für ihn doch sicher interessant.
     
    Spaceranger, 05.06.2006
    #2
  3. glenmorangie

    glenmorangie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Falls es einen Switch gibt, kauft er sich ein MacBook. Dualboot, Parallels und andere windowsbasierende Lösungen sind nicht das Ziel und entsprechen definitiv nicht den Kriterien "einfach" und "praxistauglich". Ich suche sowas wie verschlüsseltes Zip für beide Welten. Eine technisch etwas aufwändigere Sache wäre ein USB-Stick mit Fingerprinterkennung - aber man sollte ja nicht mit Kanonen auf Spatzen schiessen, wenns auch eine Steinschleuder tut :)
     
    glenmorangie, 05.06.2006
    #3
  4. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    288
    StuffIt Deluxe kann verschlüsselte zip-Dateien verarbeiten.
    Und die Zip-Komprimierung soll auch Mac und PC-kompatibel sein.
    Allume StuffIt Deluxe 10.0 dt. Mac kostet z.B. bei Cyberport 79,90 Euro.

    Ob allerdings die Verschlüsselung von Winzip mit derjenigen von StuffIt kompatibel ist, weiß ich nicht.
    *Edit*
    gerade getestet: StuffIt kann anscheinend nur die Archive entschlüsseln, die von WinZip mit der Methode "Zip 2.0-kompatible Verschlüsselung (portierbar)" verschlüsselt wurden.

    *Edit2*
    WinZip kann von StuffIt verschlüsselte Zip-Archive dekodieren.
     
    HäckMäc_2, 05.06.2006
    #4
  5. glenmorangie

    glenmorangie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Danke HäckMäc, das hört sich nach einer gangbaren Lösung an. Ich teste die Sache mal aus. Der Preis ist nicht gerade ein Schnäppchen, aber wenn es die einzige Lösung ist, bleibt wohl nix anderes übrig.
     
    glenmorangie, 05.06.2006
    #5
  6. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    109
    Ronaldo schwanger?
     
    Trey, 05.06.2006
    #6
  7. glenmorangie

    glenmorangie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    @Trey: du kennst offenbar Alternativen zu Stuffit? Wäre nett, wenn du mir die nennen würdest, danke
     
    glenmorangie, 05.06.2006
    #7
  8. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    273
    Also wenn in diesem Fall die Sicherheit so wichtig ist, dann ist der Preis doch eigentlich ok, vor allem wenn man langfristig denkt. Über ein Jahr verteilt kostet Stuffit dann ca. 21 Cent pro Tag.

    Und wenn er das ganze in den nächsten Jahren täglich verwenden möchte, dann ist das ja wirklich nicht viel, falls diese Verschlüsselung wirklich so wichtig ist.

    In eine gute Sicherheit muss man eben manchmal etwas investieren, aber wenn es wichtig ist lohnt sich das am Ende dann auch.

    NACHTRAG:
    Über Google findet man vielleicht auch noch ein paar Alternativen, wie z.B. das hier:
    http://www.kremlinencrypt.com/
    Ich hab mir das noch nicht so genau angeschaut, vielleicht ist es ja auch nicht so gut geeignet. Aber Google hat das bei der Anfrage "mac file encryption" ausgespuckt und es scheint zumindest für Win und Mac erhältlich zu sein. Unter den Suchergebnissen findet man vielleicht noch das eine oder andere nützliche, da muss man sich mal etwas Zeit für eine Recherche nehmen.
     
    Magicq99, 05.06.2006
    #8
  9. glenmorangie

    glenmorangie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    @HäckMäc: funktioniert offenbar genau wie gewünscht - vielen Dank für die ausführlichen Tests!

    @Magicq99: hast selbstverständlich recht. In Relation zum Nutzen sicher nicht überteuert, nur im Vergleich zu einem umfangreichen Softwarepaket wie z.B. iLife 06, welches einen günstigeren Verkaufspreis hat, gesehen. Die halt doch geringe Verbreitung von Apple hat gerade bei speziellen Softwareproblemen ihren Preis, weil die kleine potentielle Käuferschaft sich den gleichen Entwicklungsaufwand teilt wie die 50 x grössere Käuferschaft eines Winzip
     
    glenmorangie, 05.06.2006
    #9
  10. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    91
    ich bin ja ein großer Fan von
    http://ccrypt.sourceforge.net/

    Sicher nicht das komfortabelste Programm, aber für praktisch jede Plattform zu haben und - so wie ich das sehen - ziemlich sicher.
     
    oglimmer, 09.06.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verschlüsselte Daten auf
  1. Irish77
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    340
    WeDoTheRest
    15.12.2016
  2. iCox87
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    259
    rembremerdinger
    16.10.2016
  3. Freddy1
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    678
    Mankind75
    23.09.2016
  4. iMac2011
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    532
    iMac2011
    06.11.2015
  5. Bobs
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    430
    Bobs
    16.12.2003