Verschiedene Schwierigkeiten mit dem MacBook Pro...

mpeterle

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
595
Hallo!
Ich habe einige Fragen rund um mein MBP 2.2GHz LED mattes Display, welches ich nun vermehrt zum arbeiten (Bildbearbeitung) nutzen muss. In Photoshop ist mir aufgefallen, das die Farbverläufe (siehe Screenshot) nicht sauber sind. Kann man das mit einer Kalibrierung hinkriegen oder muss ich das Hardware bedingt hinnehmen?

Kann ich beim Mac nicht mit den Pfeiltasten durch die Ebeneneigenschaften switchen (Normal, Multiplizieren, Aufhellen etc.)? Auch in anderen Mac Pulldown Menus stört das.

Zuvor auf der Arbeit hatte ich einen Win PC mit 2 Monitoren. Nun zu Hause auf dem MBP Bildschirm ist es doch ziemlich eng, ein 24" Monitor ab 700€ ist zu teuer, sodass ich wohl auf die nächst kleinere 22" Variante zurückgreifen muss. Hat jemand einen relativ preisgünstigen Vorschlag für einen LCD, der auch für Bildbearbeitung geeignet ist?

Weiterhin habe ich meine Logitech Kabelmaus (Infrarot) angeschlossen. Gerade in Photoshop habe ich den Eindruck, dass die Maus zäh und unpräzise ist. Mit den Systemeinstellungen ist keine große Verbesserung möglich. Ein Logitech Treiber lies sich zwar installieren, aber dann in den Syseinstellungen nicht öffnen. Hätte ich dieses Problem mit einer Apple Maus nicht mehr?

zuletzt, der Finder stürzt oft ab, wenn ich mit der rechten Maustaste (2 Finger Touchpad) auf eine bereits markierte Datei klicke. Heisst, Finderfenster schliesst sich und öffnet sich wieder neu. Kennt jemand diesen Sachverhalt?

Wie ihr merkt, habe ich noch nicht den richtigen Workflow mit meinem MBP gefunden, ich hoffe ihr könnt mir bei der Lösung einiger Schwierigkeiten helfen :)

danke schonmal,

peterle
 

Anhänge

ed-media

Mitglied
Mitglied seit
23.07.2007
Beiträge
285
LG hat ganz nette Displays bis 22", wenn größer dann doch lieber ein Cinema-Display 23" für 795 Euro oder billiger, Apple macht ja den billigsten
Preis.
Dass der Finder öfters abstürzt habe ich bei den Santa Rosa auch schon öfters gelesen, mir stürzt eher immer die Systemeinstellungen ab, wenn ich auf den Bildschirm und kurz danach auf die Datum/Uhrzeit Einstellungen gehe. Problem immer die Uhrzeiteinstellungen, bei G4 kein Problem, nur Intel.
 
Oben