Verschieden große Schriftarten

  1. Mephisto_

    Mephisto_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    12
    Kann es sein das Windows und Mac die Schriftarten verschieden groß darstellen? Oder liegt das nur daran das ich was falsch gemacht habe? Wie kann ich dem vorbeugen?

    Vielen dank im vorraus
     
    Mephisto_, 14.02.2007
  2. 2nd

    2ndMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Ohje, hoffentlich kriege ich das noch zusammen :noplan:

    Der IE unter Windows hat 16px Standardgrösse per Default, am Mac sind die Schriften für Safari kleiner (ca. 12px). Da haben die Mac-Entwickler geschlampt, da der Konsens 16px waren -
    soweit ich mich an die Theorie dahinter dunkel erinnere.

    Folgendermassen machst Du die Schriften gleich gross, egal ob Mac oder Windows-Rechner:

    HTML:
    body {
       font-size: 62.5%
    }
    
    p {
       font-size: 1.2em;
    }
    
    Damit legst Du im Body die Schriftgrösse auf 62.5% fest und in allen Paragraphen auf 1.2em. Das entspricht bei 62.5% Grösse im Elternelement (->body) ziemlich genau 12px Schriftgrösse. 1.3em sind dann 13px usw..

    Mit Selektoren für die anderen Tags kannst Du die Schriftgrössen für Überschriften etc. individuell einstellen.

    2nd
     
  3. Mephisto_

    Mephisto_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    12
    Vielen dank. Aber was mich noch interessiert ist der zusammenhang zwischen der -Zahl und der em-Zahl.
     
    Mephisto_, 14.02.2007
  4. 2nd

    2ndMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    EM ist eine relative Angabe und bezieht sich immer relativ auf die Grösse der Schrift im Elternelement. Habe ich nichts im Body an Grösse angegeben und gebe für p bsp. 1 em an, enspricht 1em genau 16px.

    Mit dem Festlegen von 62.5% im Body mache ich aus den 16px weniger (genau 38.5%, also ca. 10px ;)) und die Angabe 1.2em macht das Ganze dann wieder etwas grösser, da 0.1em = 1px bei 62.5% im Elternelement sind.

    Noch zum Verständnis:

    Was passiert, wenn Du Du später im Body die Schrift von 62.5% auf z. B. 75% änderst?





    Alles wird grösser, die gesamte Seite.

    2nd
     
  5. Mephisto_

    Mephisto_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    12
    Vielen vielen Dank Herr semantisch Korrekt
     
    Mephisto_, 14.02.2007
  6. 2nd

    2ndMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Amen :drink:

    Viel mehr als zweifelhafte Titel würde mich interessieren, ob es funktioniert :D

    2nd aka Markup-Anstandswauwau
     
  7. Mephisto_

    Mephisto_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    12
    oh... hast ja noch geantwortet. wenn mir hier nen pro was erzählt bedanke ich mich halt immer ganz nett, ohne es vorher auszuzprobiere. außerdem hat sich das ja alles logisch angehört. habe aber gerade keine lust mehr das auszuprobieren. melde mich morgen...äh heute
     
    Mephisto_, 15.02.2007
  8. Mephisto_

    Mephisto_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    12
    so habs ausprobiert. also bei firefox sieht es bei mac und win gleich aus. beim internetexplorer 5/6 sieht es noch ein bisschen anders aus. das ergebniss vom ie 7 geht so, aber ist schon eher dran als der 5/6.
     
    Mephisto_, 15.02.2007
Die Seite wird geladen...