Vernünftige GraKa für PM 2x2GHz

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von macmaniac_at, 12.04.2005.

  1. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Einen wunderprächtigen guten Morgen an alle!
    Bei mir steht bald der Kauf eines Powermac ins Haus, um genau zu sein ein 2x2GHz, soweit konnte ich mich schon entscheiden.

    Leider habe ich absolut null Ahnung hinsichtlich der Grafikkarte, die er bekommen soll. Die Anforderungen:

    -> muß 2x20" ACD bzw. 2x23" ACD problemlos verkraften
    -> gute Performance in Photoshop, OS X und Co.

    Ist doch ned viel, nichtwahr? Ich spiele keine Spiele und plane auch nich, es in Zukunft zu tun. Hauptsächlich Photoshop, Illustrator und Dreamweaver & Co. werden auf dem Rechner benutzt werden. Die Grafikperformance meines Powerbooks mit der 9700er mit 128MB VRAM reicht mir eigentlich aus, denke ich.

    Momentan liebäugle ich mit der Radeon 9600XT mit 128MB. Spricht etwas gegen diese Karte? Hat sei vielleicht einen sehr lauten Lüfter? Oder würde die GeForce FX5200 auch reichen für meine Ansprüche?

    Ach ja, und falls in diesem Zusammenhang jemand einen Tipp hinsichtlich eines guten (und günstigen) DVI-Switches hat, bin für jeden Vorschlag dankbar.

    Ich hoffe solch Thread gibts noch nicht zu oft, über die Suche hatte ich nix passendes gefunden.

    In diesem Sinne mal noch einen schönen Tag! :)
     
  2. nrs

    nrs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.06.2004
    also von der 5200er rate ich dir ab, in hinblick auf das kommende OS-X TIGER und seiner Quarz-Technologie...Da sollten es schon 128 MB sein...also wäre die 9600XT (die auch nicht viel mehr kostet) sicherlich die bessere Wahl...
    Ich selbst nutze auf der Arbeit einen Dual 2GHZ mit der 5200er und zu Hause einen Dual 2,5GHZ mit der 9800er (256MB RAM) und ich muss schin sagen das man des öfteren die Unterschiede merkt...auch bei "normalen" Foto Arbeiten und so...
    hoffe ich konnte dir einen kleinen Tipp geben.
     
  3. St.Garg

    St.Garg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    91
    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Die neue OSX Tiger Technologie heisst nicht Quarz, sondern Image Core, und wird auch von der 5200 unterstützt.
    Ich würde auch zu der 9600XT greifen, da sie genau wie der 5200 passiv gekühlt ist, und damit 0 dB erzeugt.
     
  4. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Ach, die 9600XT die Apple im Store für 50EUR Aufpreis anbietet ist passiv gekühlt?? <freu> :D Das ist ja ideal!

    Die 256MB der nächstgrößeren Karte würden für mich doch eigentlich gar nichts bringen, speziell hinsichtlich der Tatsache, daß ich nicht plane, jemans 2 30" CDs zu betreiben, oder?

    @nrs:
    Du arbeitest auf einem 2x2GHz, sag, rein subjektiv, wie "laut" ist er denn? Übertönen im normalen Betrieb z.b. die Lüfter die Festplatte oder würdest du ihn als leise bezeichnen?
     
  5. ataq

    ataq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    67
    Mitglied seit:
    05.03.2003
    naja meine 9600xt in meinem pmg5 finde ich nicht so toll..
    ich sehe das so:

    -ati 9600xt (mittel)
    -ati 9800xt (gut)
    -ati x800xt (stark)

    :D
     
  6. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Hmm...nur da ich den PM im Applestore kaufen will/werde habe ich z.Zt. ja nicht die Möglichkeit der X800.

    Wo merke ich denn eventuelle Schwächen der 9600XT wenn ich keine Spiele am PM spielen werde?
     
  7. sack

    sack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Ich habe einen 2x2G mit einer 9600/64MB, die einzigen Schwächen im täglichen Betrieb sehe ich, wenn ich sehr viele Fenster gleichzeitig aufhabe und F11 drücke (Fenster ausblenden) dann ruckelt es, könnte aber auch am Hauptspeicher liegen, mit 1G Ram war es deutlicher als jetzt mit 3G. Habe allerdings nur 1 23'' dranhängen. Wenn Du nicht spielst halte ich teure Grafikkarten im Mac für Verschwendung. Passiv gekühlte Karten machen daher umso mehr Sinn - 9600XT meine Empfehlung.

    Sack

    PS: in meinem Spiele-PC habe ich eine X800XTPE, der Hammer - zum Spielen - aber allein die Karte ist so laut wie mein G5 unter Vollast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2005
  8. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Boah, arg! Ich hatte noch nie ne Grafikkarte mit Lüfter, selbst in PC-Tagen war das damals noch eine passivgekühlte 2nd Hand Karte, lach.

    Na dann wird es die 9600XT, wenn mein Powerbook mit der Mobility 9700er 52 Photoshop-Fenster schafft, wird's doch diese auch schaffen, oder?
     
  9. St.Garg

    St.Garg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    91
    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Auf jeden Fall. DIe 9600XT ist eine gute Karte! Für die neuesten 3D spiele ist sie zwar 2te Wahl, aber zum arbeiten rockt sie :)
     
  10. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Supi, denn hab ich mein "Anforderungsprofil" ja komplett, nen Monat nachher denn noch 2GB Ram zu den 512 dazu und gut is :D Daaanke :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen