verletzt der iPod patente?

  1. SelonScience

    SelonScience Thread Starter

    Verletzt der iPod patente von Creatives ZEN players?

    und

    Warscheinlich die Aktion eines (beleidigten, neidischen?!?!) Konkurenten.
    Diese Frage werden warscheinlich schon bald Gerichte beurteilen müssen, ob Apple lizenz bezahlen muss für den iPod.

    Hoffen wir es mal, dass das nicht weit führt.

    Quelle überall jetzt und auch hier:
    http://www.winfuture.de/news,22074.html
    http://www.golem.de/0508/40121.html

    Addition:
    Ich hab gerade gesehen, das hat M$ auch schon mal versucht :D
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=109274&highlight=patent
     
    SelonScience, 01.09.2005
    #1
  2. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Ist lächerlich...

    Genauso wie der Typ, der plötzlich mit einem Patent auf Online Warenkörbe rauskam und dann Amazon verklagte.

    Anscheinend kann man sich in Amiland alle Belanglosigkeiten patentieren lassen und hinterher klagen.

    Ich lasse mir Plastiktüten patentieren und klage dann in drei Jahren gegen Aldi und Lidl!!
     
    Kalle Grabowski, 01.09.2005
    #2
  3. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.982
    Zustimmungen:
    1.545
    Ja das ist das Problem bei den Patenten. Gedacht für Maschinen und technische Verfahren hat man sie einfach auf die Microtechnik und teilweise auf Software übertragen. Entscheider ahnen teilweise gar nicht was sie patentieren und so kommt es zu solchen Kuriositäten. Teilweise wird schon nur noch mit Patenten oder Abmahnung mehr Geld gemacht als mit neuerlicher Innovation. Bestandschutz ist ja o.k., wenn dies aber zur Marktbehinderung und Innovationshemmung wird, sind Patente doch eher konterkariert! M. E. gehören Patente in ihrer Auswirkung stark beschnitten. Patente haben durchaus Sinn, aber die Regeln dazu müssen unserer schnelllebigeren Zeit angepaßt werden. Man beachte etwa IBMs Patent auf PCs, daß noch galt als IBM selbst schon keine mehr im großen Stil herstellte und zur puren abkassiererei in einem Markt führte, für den IBM selbst nicht ausgeschlafen genug war. Die Grundidee des Patents ist sicher keine Schlechte, die Umsetzung jedoch eine Katastrophe ( siehe auch Softwarepatente). Noch so ein Bereich, der dringend einer (internationalen) Renovierung Bedarf!
     
    wegus, 01.09.2005
    #3
  4. as-sassin

    as-sassin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Als ob die das nicht schon längst wären... :cool:
    as-sassin
     
    as-sassin, 01.09.2005
    #4
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Wieder mal ein Trivialpatent..

    Hoffentlich gibts bald ne Revolution. Ansonsten laß ich mir demnächst Pfankuchen patentieren ("Algorithmus, um aus Ei, Mehl und Milch wohlschmeckende Teigerzeugnisse herzustellen") oder irgendwas anderes, triviales.

    Letztendlich müßten dann auch alle Notebookhersteller zahlen, die Winamp, Itunes oder Mediaplayer mitverkaufen..
     
    Incoming1983, 01.09.2005
    #5
  6. SelonScience

    SelonScience Thread Starter

    Ihr habt recht, aber mit dem einzigen unterschied, dass etwas patentiert wurde, das es noch nicht gab und nun als trivial angesehen wird.
    Patente laufen nach bestimmten zeiten auch wieder ab.

    My 50 cent.

    Selon
     
    SelonScience, 01.09.2005
    #6
  7. claas

    claas MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Schnelll in den Garten eine Apfel pflücken und dann als Patent anmelden!
    Da sogar Kartoffeln patentiert werden können, geht das sicherlich auch. Und wie viel Geld man dann damit machen kann (Beatles verklagen, Apple verklagen...) ;)

    Ernsthaft, diese Patentiererei nimmt arg überhand. Jetzt lassen sich schon Agrar-Konzenrne Patente auf traditionelle Reissorten geben. Mit dem Erghebnis, dass asiatische Reisbauern plötzlich Lizensen brauchen, um den Reis, den sie seit Jahrhunderten anbaueten anzubauen. Das Patent-Wesen gehört dringend reformiert, besser noch abgeschafft.

    MfG, claas
     
    claas, 04.09.2005
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - verletzt iPod patente
  1. iRobat
    Antworten:
    55
    Aufrufe:
    9.456
    NiMac
    03.11.2011
  2. iPhoneCEO
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    810
  3. jalubema
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    3.556
    McOdysseus
    01.06.2011
  4. Kopfkissen
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.562
    Dilirias Cortez
    27.04.2011