1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verlängerungskabel des PB-Netzteils

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von LonelyPixel, 25.03.2005.

  1. LonelyPixel

    LonelyPixel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ich find es ja prinzipiell ne tolle Sache, dass das Powerbook-Netzteil nur in eine Richtung ein Kabel hat, und optional dazu das Verlängerungskabel zur Steckdose. Ich selbst hab noch kein PB, will mir aber wohl demnächst eins zulegen. Nun hab ich gehört, dass das Verlängerungskabel einen großen runden Schuko-Stecker (3-polig) hat, das Netzteil selbst hat aber nur einen kleinen, 2-poligen Eurostecker. Warum machen die das denn unnötig so klobig? Ich hab noch keine genauen Fotos vom Netzteil gesehen, aber passt da als Verlängerungskabel auch ein normaler kleiner 2-poliger Stecker, wie ihn viele Radios, Netzteile, Rasierer oder andere Geräte haben? Da könnt ich nämlich gleich ein 2m-Kabel mitbestellen bei nem Elektronik-Versandhandel, das hat einen kleinen Eurostecker dran. Nur müssen wir die Bestellung morgen fertig machen und es wäre schön, wenn ich dann halt wüsste, ob das Kabel da überhaupt passt oder nicht. So eins meine ich: http://www.pollin.de/shop
     
  2. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    11
    Schnippel di schnapp, der Stecker muss ab. Wahrscheinlich kannst du das so machen ...

    Elektriker fragen?
     
  3. MeNz666

    MeNz666 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    Ja,das Passt,kannste mitbestellen
     
  4. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Jau, habe schon öfters gehört das es funktioniert, also geringes Risiko, das Kabel wird ja wohl nicht viel kosten. Bei einem Anschaffungswiderstand kleiner 0,005 Kiloeuro würde ich es einfach mitbestellen.

    Gruß Mike
     
  5. allerdings scheint der klobige Stecker (wg.Erdung) gut gegen die die Kiechströme am PB zu sein (Forum-Suche-Fragen)

    michael
     
  6. LonelyPixel

    LonelyPixel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    OK, danke erstmal für die Antworten!

    Ja ist die Verbindung zum PB denn überhaupt "geerdet"? Soweit ich weiß, ist dieser Schutzkontakt alleine dafür gut, dass bei Geräten mit leitendem Gehäuse die Sicherung (FI) fliegt, wenn das Gehäuse aufgrund eines Fehlers plötzlich unter Strom steht. Nur ist der kleine Stecker ja auch nicht geerdet, das Gehäuse wahrscheinlich innerhalb der zugelassenen Temperatur nicht sonderlich leitfähig und das Notebook sowieso im sekundären Stromkreis, und die Spannungen da drinnen keineswegs gefährlich.

    Ja, viel kostet's nicht, aber wollt halt vermeiden, dass es nachher bloß hier rumfliegt. ;) Gut, dann kommt das mit auf die Liste. :)