verlängerte Befehlsausführung

  1. MACerle

    MACerle Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, Freunde,
    ich verwende schon etliche Jahre FinalCutPro in der immer neuesten Version. Zum Filme bearbeiten verwende ich einen iMAC G5 1,8 mit 250 GB HD und 1GB RAM. So weit so gut. Seit einiger Zeit beobachte ich, daß die Befehlsausführung nur mehr schleppend vor sich geht. Ich muß ca. 15 Sekunden auf die Maus drücken, bis ein - zum Beispiel - Schnittbefehl angenommen wird und nochmals so lange, bis er ausgeführt wird. Ich habe schon die Zugriffsrechte repariert, aber es bringt nichts. Die Mühle ist so langsam mit FCP, daß das Arbeiten schon fast unmöglich wird. Hat wer von Euch schon ähnliche Erfahrungen gemacht? (Derzeit habe ich ein Projekt in Arbeit, das schon ziemlich weit gediehen ist. Also HD neu aufsetzen udgl. ist nicht! Bitte auch keine gut gemeinten Ratschläge der Art: "Dann kauf Dir doch einen iMac mit Intel dualCore Prozessor. Der ist schneller")
    Hannes
     
    MACerle, 01.02.2006
  2. Peacekeeper

    PeacekeeperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Mehr Ram würde sicherlich Abhilfe schaffen, vor allem wenn das Projekt stark angewachsen ist.

    Du solltest aber sowieso ein BackUp haben, wenn es so wichtig ist ;).
     
    Peacekeeper, 01.02.2006
  3. MACerle

    MACerle Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    3
    Ich hatte dieses Problem nicht, als ich 5 Projekte gleichzeitig in der Maschine hatte. Z.Teil waren das ähnlich lange (wobei die Länge in Bezug auf die Bearbeitung bzw. den Arbeitsspeicher keine Rolle spielen dürfte). Backup aller Projektdateien mache ich auf eine ext. HD.
    Hannes
     
    MACerle, 01.02.2006