verkleinern von bearbeiteten bildern

  1. tari

    tari Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    hallo,

    ich habe jetzt mal eine ganz dumme frage:

    ich bin gerade bearbeitete fotos in photoshop am verkleinern (z.b. von 3260x2448 schlagmichtot zu 750x563 pixeln)... jetzt kommt es mir so vor, als würden alle "verkleinerten" fotos starke einbußen in farbsättigung etc. aufweisen... es sieht so aus, als sei auch meine ganze bearbeitung futsch, ob das jetzt auch bei bildern so ist, die ich erst verkleinert und DANN bearbeitet habe, müsste ich nochmal nachgucken, ich glaube aber auch.

    kann das sein oder ist das nur eine "optische täuschung"?? :(

    freue mich über antworten!

    viele grüße,

    tari
     
    tari, 30.11.2006
    #1
  2. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    77
    verkleinere es in mehreren, kleineren schritten. also erst mal auf 50 prozent verkleinern, dann noch mal....und jedesmal ein kleines bisschen unscharf maskieren...aber nur ein bisschen!
     
    shortcut, 30.11.2006
    #2
  3. tari

    tari Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    ohje, das ist ja sicher sauviel arbeit bei sovielen fotos... nagut, ich versuchs beim nächsten mal... bin gespannt.

    danke für deine antwort!

    tari
     
    tari, 30.11.2006
    #3
  4. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    77
    photoshop\aktionen: aktion anlegen und stapelverarbeitung ;)
     
    shortcut, 30.11.2006
    #4
  5. tari

    tari Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    äh...? sorry, ich glaub ich hab grad ne lange leitung *g*... bin auch gerade mit was andrem beschäftigt, daher kann ichs nicht sofort versuchen rauszufinden was du meinst (kenn mich auch nicht soo gut mit photoshop aus).. aber danke für den tipp! *g*
     
    tari, 30.11.2006
    #5
  6. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Bearbeiten besser mit nichtverkleinerten Fotos. Dann ist noch mehr Materie da, die bearbeitet werden kann...
     
    joachim14, 30.11.2006
    #6
  7. rendo

    rendo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Gemeint war, dass du dir fürs Verkleinern eine Aktion anlegen könntest, ich mach das auch so. Hab mir eine Aktion angelegt, die meine Fotos auf Fotocommunitygrösse runterrechnet in vielen einzelnen Schritten, einmal gemacht hilft sehr viel Arbeit sparen.
     
    rendo, 30.11.2006
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - verkleinern bearbeiteten bildern
  1. Naron
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    499
    imacer
    25.05.2017
  2. Slim Shady
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    363
    WollMac
    13.11.2015
  3. Showfl
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    530
    Showfl
    16.06.2015
  4. einar
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    846
    El-Gerto
    30.12.2013
  5. macenger
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    8.905
    blue apple
    15.05.2012