Verkaufe MBP 2,16 GHZ, was bekomme ich noch dafür?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Bud, 22.01.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bud

    Bud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    177
    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Hi,

    ich möchte mein MBP verkaufen und möchte von euch wissen, was ich noch bei Ebay dafür bekommen kann?
    Ich habe es auch hier im Biete Forum reingestellt und vllt meldet sich ja jemand. Wahrscheinlich werde ich wegen dem Preis wild beschimpft :)

    Das Book ist absolut neuwertig und hat keine Fehler!
    Hier mal schnell die Daten:
    15,4 Glossy Display
    2,16 GHZ C2D
    2 GB Ram
    160HD
    Neopren Schutzhülle, die noch neu ist!
    gekauft 12.12 und geliefert 17.12

    Ich kann mich von Windows nicht trennen (sry Jungs und Mädels), aber ich benutze es nur zum Surfen, Chatten, MP3 hören und arbeite wenn dann mit Office und das funktioniert unter Windows einfach besser.
    Dazu mag ich den Finder nicht - die Verwaltung der Daten geht mir auf den Geist - da bin ich vllt auch zu sehr an Windows gewöhnt. Ich habe mir jetzt 1 Monat Zeit gegeben und sogar nur mit OS X gearbeitet, aber jetzt sitze ich wieder am PC.

    Also, wenn ihr mir sagen könntet, was ich bei Ebay dafür bekommen kann, wäre ich euch sehr dankbar. Ich werde es dann die Tage reinstellen.
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
  3. Bud

    Bud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    177
    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2007
  4. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.595
    Zustimmungen:
    1.505
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Das siehst du am besten bei ebay selbst. Schau dir doch mal alle
    abgelaufenen Aktionen an. Dann weißt du es.
     
  5. nosedive

    nosedive MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    14.01.2007
    @Bud: Irgendwie geht es mir ähnlich wie dir. Habe ein MBP, drei Wochen alt, und kann mich nicht entscheiden, ob ich es behalten soll oder nicht. Bin ebenfalls jahrelanger Windows-User und habe auch so meine Schwierigkeiten bei OS-X und so manchen Programmen, obwohl ich dem Mac echt eine Chance gegeben habe und mich echt reingehängt habe. Ich hatte Windows immer benutzerdefiniert installiert und eingerichtet und betreibe ein vollkommen stabiles System. "Alle" haben mir immer vorgeschwärmt wie komfortabel und einfach OS-X ist, doch ich konnte bis jetzt noch keinen wirklichen Vorteil erkennen, außer dem Wegfall eines Virenprogrammes. Ich empfinde OS-X sogar als viel zu "tüdelig" bei der Verwaltung und Bedienung von Daten und Programmen. Bei meinem installierten Windows bin ich mit weniger "Clicks" oder Tastenkombis am Ziel und kann schneller mit Windows arbeiten als mit Mac.
    Welche Probleme hast du denn genau mit dem Mac und was meinst du mit Problemen bei Office?
     
  6. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    die Gebrauchliste auf macnews ist voll für den A.... & seit Oktober nicht mehr aktualisiert !!

    Neue MBPro Core2Duo sind schon ab 1799,- zu bekommen, refurbished ab 1649,-.
    Ok bei Deinem ist noch nen Gig-Ram extra drin & eine 160GB-HD. Mir wäre sowas dann in
    etwa 1700,- Euro wert, je nachdem welche HD (Marke & Modell) drin werkelt. Mal so als Bsp. ;)
     
  7. scubafat

    scubafat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    188
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Genau so geht es mir auch! Ich dachte schon mit meiner Meinung alleine zu sein!
     
  8. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    na Jungs, dann macht halt ne kleine OSX-Partiton & installiert Euch das revolutionäre WinXP drauf und
    dessen noch revolutionären Nachfolger VISTA :hehehe:

    Wenn man sich OSX & nen Mac leistet, sollte man halt auch nicht gleich zum Premium-Notebook greifen!!
    Könnt ja das MBPro wieder verkaufen, den Wertverlust hinnehmen & Euch nen neues WIN-Notebook kaufen.

    Mir ist sowas immer recht, komme ich immer wieder sehr günstig an (fast) neue Macs ran :D
     
  9. santaclaws

    santaclaws MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.588
    Zustimmungen:
    257
    Mitglied seit:
    09.04.2006
    @OSX Gefrustete

    Schön, dass ihr Euch mal aus der Deckung wagt, denn sonst traut sich halt niemand, etwas gegen den heiligen Apfel zu sagen. Oh, welch Sakrileg. [​IMG] Aber OSX ist auch nicht das perfekte BS, das gibt es nämlich nicht. Die einen würden für sterben, die anderen sind enttäuscht.


    Die Frage, die ich mir stellen würde ist, ob ich den Laptop mit Verlust verkaufen sollte oder ob ich ihn nicht doch lieber behalten sollte. Ein 2ter Rechner kann nie schaden (schon alleine als zusätzliche gewollte Redundanzebene..)

    In diesem Sinne
     
  10. max.k

    max.k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    30.11.2003
    @BUD
    Bei Macnews gibt es auch ein Kleinanzeigenforum, da würde ich es mal eintragen.
    Da habe ich vor kurzem innerhalb von 4 Stunden mein PowerBook verkauft.
    Und das ohne Ebay-Gebühren.
    Preislich würde ich es so bei 2000,- bis 2100,- ansetzen.

    Gruß
    Max
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen