1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Verkauf Kleinanzeigen über Paypal ?

Diskutiere das Thema Verkauf Kleinanzeigen über Paypal ? im Forum Internet Allgemeines.

  1. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    1.853
    Mitglied seit:
    18.02.2016

    Ab zur Polizei, Anzeige erstatten.
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.963
    Zustimmungen:
    6.575
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Lieber online bei der Polizei deines Bundeslandes.
     
  3. orcymmot

    orcymmot Mitglied

    Beiträge:
    4.239
    Zustimmungen:
    1.376
    Mitglied seit:
    25.10.2013
    Welchen Unterschied macht das?
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.963
    Zustimmungen:
    6.575
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Es wird direkt vorsortiert und an die richtige Dienststelle geschickt. Vor Ort rennen die Leute zu irgendwelchen Unzeiten auf die Wache, die haben dafür meist wenig Zeit und noch weniger Lust, und es muss dann erst noch weiter zum Sachbearbeiter. Die Onlinewachen sind genau dafür da, diese Alltagskriminalität vom Wachdienst fern zu halten.
     
  5. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    938
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Komisch.

    Vorgestern verkauft, Geld soll schon auf dem Konto sein und der PayPal Käuferschutz soll von Paypal jetzt schon ohne Mithilfe des Verkäufers abgewickelt worden sein. Raffe ich da etwas nicht?
     
  6. icritter

    icritter Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    29.11.2019
    Tja.... ich wusste auch nicht, dass Paypal so schnell reagiert :)
    Was der TE hier schreibt kann nicht sein!
    Schon alleine zu schreiben, dass das Geld von Paypal aufs Bankkonto abgebucht worden ist, von Freitag auf Samstag, kann nicht sein.
    Paypal benötigt MINDESTENS 1 Arbeitstag, d.h. hieße Montag.

    Und Geld futsch zu schreiben, warum? Ist das Paypal Konto nun in der Miese?
     
  7. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Was in den AGBs steht, muss nicht immer zwingend Bestand vor Gericht haben. Wäre nicht das erste Mal.
    Und was gedenkst Du jetzt zu tun? Findest Du Dich damit ab oder erstattest Du - wie von @orcymmot empfohlen - Anzeige wegen Betrug bei der Polizei. Denn hier handelt es sich um keine zivilrechtliche, sondern um eine strafrechtliche Angelegenheit. Lass Dich da nicht von der Polizei abwimmeln.

    Im Übrigen sollte man sich mit Verdächtigungen gegen dem TE zurückhalten, bis belastbare Beweise vorliegen. Aber bei der Person wundert mich das eher weniger: Forderungen Anderen gegenüber aufstellen, aber selber nicht einhalten. Wer so Mitmenschen be-/verurteilt, dessen Ignorliste wird sehr schnell sehr voll werden.:rolleyes:
     
  8. purzele

    purzele Mitglied

    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    182
    Mitglied seit:
    07.02.2013
    Über 60 Kommentare auf dem Thread dazu der Ersteller 3 Kurze Antworten gab, um darüber zu urteilen benötigt man mehr Informationen. Nett darüber wie manche ein Urteil bilden und einem verurteilen und zu ignorieren! :rolleyes:
     
  9. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    28.11.2015

    ... und dann auch noch schnell einen Rückzieher zu machen aka ungeprüfte Vorverurteilungen zu editieren, spricht Bände! Einfach unglaublich! o_O
     
  10. kenduo

    kenduo Mitglied

    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    164
    Mitglied seit:
    27.07.2017
    Ja, aber der Käufer muss auch beweisen, dass er etwas online bestellt hat und es nicht geliefert wurde bzw. der Beschreibung nicht entspricht. Was aber entfällt, wenn es abgeholt wurde. Paypal hat hier einfach was abgebucht ohne mit beiden Seiten zu sprechen. Sonst würde der TE ja wohl die Lage denen erklären.

    In meinen Augen ist es nicht mein Problem, sondern das von Paypal - aber Paypal hat das hier schnell erkannt und ruckzuck abgebucht. Muss ich das hinnehmen? Nein. Aber gut, nicht mein Fall, somit nicht mein Problem. Macht was ihr wollt ;)
     
  11. purzele

    purzele Mitglied

    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    182
    Mitglied seit:
    07.02.2013
  12. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Wurde bereits in #22 darauf hingewiesen.
     
  13. purzele

    purzele Mitglied

    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    182
    Mitglied seit:
    07.02.2013
    Hab ich wohl überflogen. Naja der TE sollte mal mehr mitteilen was nun genau war.
     
  14. icritter

    icritter Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    29.11.2019
    Wenn man die Betrüger betrügen möchte, dann würde ich ein leeres Paket an die hinterlegte Paypal Adresse schicken. Dann hast einen sendungsnachweis und Paypal gibt dir recht. Der Betrüger wird wohl nicht zum Anwalt gehen...
     
  15. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.963
    Zustimmungen:
    6.575
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    :crack:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...