Vergleich PC vs. Mac in konkreten Bereichen

k33k

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
1
Hi,

da ich momentan vor der Entscheidung stehe mir ein PB 15" 1GHZ mit 1GB Ram zu kaufen, würde ich gerne noch ein paar Vergleiche zwischen Macs und Intel-Rechnern erfragen.

Ich arbeite beruflich mit Grafikprodukten wie:

adobe photoshop 7 und after effects 5.5 und maya

Jetzt zu meiner frage:

Kann mir wer von euch vielleicht eine Aussage darüber machen welcher der beiden rechner (mac oder Intel) bei gennau diesen beiden Produkten besser abschneidet?

Als Vergleichsobjekte sollen ein mac (PB 15" 1GHZ mit 1GB Ram) und ein Intel-Notebook mit 1,8 GHz verglichen werden!

vielen dank für eure hilfe =))
 
Zuletzt bearbeitet:

martyx

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.01.2003
Beiträge
2.792
Punkte Reaktionen
3
bitte, bitte nicht schon wieder... ;)

check mal die suchfunktion im forum, du wirst überrascht sein, wieviel leute genau das ineteressiert hat (mich eingeschlossen). :cool:
 

k33k

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
1
sorry martyx aber versuch da mal nen vernünftigen thread zu finden! ich will ja auch keinen roman als antwort nur ein kurzes statement ob ein mac (powerbook 1ghz) in den programmen photoshop und after effects einem intel-notebook mit 1,8 ghz gleichwertig ist!

mir geht es nicht um genaue daten sondern eigentlihc nur um "gefühlte" geschwindigkeitsvergleiche bei grossen bildbearbeitungen!
 

hope13

Mitglied
Dabei seit
20.03.2003
Beiträge
481
Punkte Reaktionen
1
nicht schon wieder so einen thread die langweilen jetzt schon gewaltig. Wenn du mehr über solche vergleiche sucht dann verwende auch die suchfunktion.

Ach ja noch was man kann keinen Mac mit einen PC vergleichen, wer glaubt das geht hat beide Systeme nicht verstanden Hardware mässig.

Solche thread sind der reine quatsch mehr nicht....
 

martyx

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.01.2003
Beiträge
2.792
Punkte Reaktionen
3
@hope13
wenn es nur um ps und ae geht, kann man die systeme sehr wohl vergleichen.

@k33k
für deine gewünschte konfiguration fehlen mir leider die vergleichsmöglichkeiten.
 

k33k

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
1
@ matryx vielen dank für deine antwort und dein verständnis für meine frage =)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mc_red

Mitglied
Dabei seit
11.12.2002
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
0
hallo,
habt ihr die nerven verloren, die art und weise wie ihr hier aufeinander los geht entspricht nicht den geflogenheiten dieses forums.

gruß

dirk
 

martyx

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.01.2003
Beiträge
2.792
Punkte Reaktionen
3
wer mal lesen möchte wie das aussehen kann, wenn man richtig auf einander losgeht, der schaue bitte hier:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

RETRAX

Hallo K33

also ich würde dir ganz klar zu einem Mac raten...

arbeiten kannst du wahrscheinlich auf beiden Systemen gut mit Photoshop und Co...

Aber erstens kommen die Photoshop Produkte ursprgl. aus dem Mac-Bereich und sind daher was bedienungsfreundlichkeit usw. angeht perfekt auf den Mac abgestimmt.

Zweitens ist das Feeling auf Mac viel cooler und der Frustrationsgrad sehr sehr niedrig im Vergleich zur Windows/Intel Plattform.

Ein Mac mit Mac OS X (und das PB 1 Ghz ist eine verdammt gute wahl :) )

macht einfach Spass :)

Du hast keine Probleme mit Viren, dein System ist sehr logisch aufgebaut und alles ist sehr sehr intuitiv :)
 

k33k

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
1
@mc red du hast natürlich recht. Es is auch eigentlich nicht meine art so rumzustänkern! also sorry für die worte aber ich war halt sauer!

ich suche nämlich schon mehrere stunden nach einem thread der meine frage beantwortet. aber überall steht nur: schon wieder diese frage =( nimm die suchfunktion!

vielleicht sollte mal ein majorthread zu dem thema gemacht werden indem alle postings rausfleigen die nicht der lösung des problems dienen!
das würde natürlich einen mod vorraussetzten! =)
 

Apfel-Lover

Mitglied
Dabei seit
20.12.2002
Beiträge
860
Punkte Reaktionen
0
Hallo k33k,

erstmal Herzlich Willkommen bei den MacUsern ! :)

Tut mir leid, dass Dein "Einstieg" hier im Forum gleich etwas "turbulent" geraten ist.

Die berühmte "Suchfunktion" ist im Einzelfall schon mal ein zweischneidiges Schwert: nicht jede Detailfrage lässt sich natürlich über sie klären, viele Standards hingegen schon.

Die Idee mit den "Majorthreads" ist gar nicht mal schlecht. Und wenn Du Dir das Forum anschaust, wirst Du feststellen, dass es ja schon in die Richtung geht. Immerhin gibt es hier Foren zu speziellen Hard- und Softwarebereichen, Deine Frage hätte beispielsweise gut ins Forum "iBook/Powerbook" gepasst, oder auch in die "Ein- und Umsteiger". Ganz frisch ist der "FAQ-Bereich", der sich in der nächsten Zeit noch mit vielen Anleitungen und Tipps der Community-Member füllen wird.

Die "MacUser Bar" ist als Art "Smalltalk-Arena" gedacht für die Themen, die schwer in eines der anderen Foren passen.
Dass es hier nicht immer nur streng um computerspezifische Themen geht, ist meiner Meinung nach eine der Stärken dieses Forums. Also ist es kein Versäumnis nicht vorhandener Mods ( da haben wir hier 15 ), sondern sogar Absicht, nicht jedes Posting zu entfernen, dass ein bestimmtes Problem nicht erschöpfend löst.

Auf Dein Feedback ( auch konstruktive Kritik ist erwünscht ! ) freuen wir uns übrigens im gleichnamigen Forum ! :)

Ich hoffe, Du nimmst mir meine "Klugscheisserei" zur Begrüssung nicht übel und fndest hier für alle Deine Fragen zum Mac gute Antworten ( bin mir sicher, das wirst Du hier ).

Liebe Grüsse
Boris
 

tasha

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.08.2002
Beiträge
3.738
Punkte Reaktionen
38
Jetzt mal immer langsam und Contenance bewahren. Wir sind stolz drauf, dass es hier wesentlich zivilisierter zugeht als im heise-Forum.

Dass die Antworten nicht zum Thema gepasst haben, könnte vielleicht dran liegen, dass Du Dir recht lange Zeit gelassen hast, zu sagen, welche Rechnerkonfigurationen Du gegeneinander antreten lassen willst.

Grüße,

tasha
 

k33k

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
1
dann würde ich vorschlagen verschiebt einer von euch beiden meinen thread in das ibook/powerbookforum und ich warte dann einfach auf eine antwort!;)

ok?

bis dann
 

k33k

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
1
hmm... jetzt würde ich mich nur noch freuen wenn einer meine frage beantwortet. ;)

vielleicht sollte ich meine frage noch einmal nue und kompakter formulieren.
damit auch keine Missverständnisse aufkommen, denn leider stehe ich immernoch vor der entscheidung zwischen mac und pc! =(

naja ich warte!
 

lemonstre

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.03.2003
Beiträge
2.528
Punkte Reaktionen
700
der grösste unterschied liegt bei den von dir zum vergleich herangezogenen systemen nicht unbedingt in der cpu leistung sondern im speicherinterface.

das 15" pb hat leider immer noch pc133 ram. die aktuellen centrino notebooks bauen schon auf ddr sdram auf. das erhöht gerade bei speicherintensiven anwendungen wie ps und ae die performance ernorm. auch der riesen cache (1mb bei vollem takt) des centrino sorgt für enorm guten speicherdurchsatz.

in meinen augen kann man daher zurzeit nur zum pb17" raten oder auf das neue 15" warten welches sicher wieder auf der höhe der zeit ist.

das aktuelle pb15" ist im vergleich zu aktuellen intel notebooks zumindest was die rechengeschwindigkeit angeht nicht konkurenzfähig.

aber das ist ja bekanntlich auch nicht alles.

gruss
lemonstre
 
M

Mitraix

Leider kann ich diese Frage so auch nicht beantworten aber das Beste ist wohl selbst ausprobieren! Hast du keine Möglichkeit einen Apple Laptop mal zu testen? Wie schon öfters besprochen kommt es nicht nur auf die Geschwindigkeit, sondern auch auf das Handling und das Gefühl beim Arbeiten an. Mach dir selbst ein Bild...
 

mzi2003

Mitglied
Dabei seit
20.07.2003
Beiträge
384
Punkte Reaktionen
2
Hi,
wenn ich mal meine Erfahrung mit dem 12" zum besten geben darf ....

Auf der Arbeit habe ich ein ThinkPad mit 1GB Hauptspeicher und 2 GHz CPU mit 40GB HDD und CD Brenner und ratet mal ich möchte mein powerbook nicht dagegen tauschen müssen. Ich bin heil froh privat auf mac umgestiegen zu sein. Ich habe auf der Arbeit mit so viel Microsoft / WIndows Problemen zu tun, da ist es erfrischend zu hause etwas zu haben was einfach funktioniert !

DIe 867mhz oder was das powerbook auch hat sind völlig ausreichend. habe 640mb ram und damit ging bisjetzt noch alles wirklich flüssig
 
Oben Unten