Benutzerdefinierte Suche

Verdammt - ich komm nicht online

  1. manolo

    manolo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    man o man. Hatte gedacht, dass mit dem mac alles easy funkioniert, aber jetzt komm ich noh nicht mal online.
    Ich benutze ein externes dsl modem und habe eigentlich alles so gemacht, wie es in der Anleitung von Arcor steht.

    Aber es geht und geht nicht. Eigentlich kann dass doch nicht so schwer sein, oder.

    Danke für etwaige Hilfe.

    manu
     
    manolo, 18.02.2005
  2. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo

    Ist das Modem direkt am Mac ? Hast Os X 10.3.. ?
     
    marco312, 18.02.2005
  3. timoken

    timokenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    wenn du mit dem internet verbindest (programm "internet connect" oder "internetverbindung"), kannst du unter "fenster" das verbindungsprotokoll anzeigen lassen. gib uns mal die fehlermeldung durch. wenn da steht "pap authentication failed" ist entweder user oder passwort falsch bzw. eventuell gesperrt (wenn du es schon zu oft versucht hast).
    ansonsten hoffe, ich, dass du in den systemeinstellungen unter netzwerk tcp/ip auf PPPoE bzw. PPP over Ethernet eingestellt hast, das Modem richtig angeklemmt hast und den PPP auf DHCP stehen hast.
    Eventuell solltest du dort noch den DNS-Server eingeben.
    deine aussage "funktioniert nicht, hilfe!" hilft uns wenig weiter, deinen fehler zu beheben ;-)
     
    timoken, 18.02.2005
  4. Graundsiro

    GraundsiroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Hast Du das Interface vom Router aufgerufen? Hast Du in den Systemeinstellungen Netzwerk bearbeitet? Musst schon ein bischen Info schreiben sonst hilft dir kein Schwein. Einfach das Stromkabel einstecken genügt nicht und das bei keinem Betriebssystem.
     
    Graundsiro, 18.02.2005
  5. manolo

    manolo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Was heisst PPP muss auf DHCD stehen. Wo kann ich das denn einstellen.
     
    manolo, 18.02.2005
  6. noelrock

    noelrockMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Unter:
    Systemeinstellungen/Netzwerk

    Dort kannst du dann entweder eine neue Umgebung erstellen oder die bestehnde abändern.

    z.B.
    Umgebung: Automatisch
    Zeigen: Ethernet (integriert)

    Dann den Button "Konfigurieren" drücken, um selbst Änderungen vorzunehmen.
    Oder (auch manchmal sehr hilfreich!): Den Button "Assistent..." drücken.
    Der leitet dich dann durch ein paar Eingabemasken, wo du die Daten vom Provider eingibst.

    Hat bei mir wunderbar funktioniert.
     
    noelrock, 18.02.2005
  7. manolo

    manolo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich es auch konfiguriere, die Fehlermeldung ist immer wieder, dass kein PPPoE Server gefunden wernden konnte.
     
    manolo, 18.02.2005
  8. manolo

    manolo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Macht es eigentlich einen Unterschied, ob ich meinen computer und das dsl modem mit einem Netzwerkkabel ODER über ein USB Kabel verbinde???

    Versteht man unter Beidem ETHERNET?
     
    manolo, 18.02.2005
  9. svenloth

    svenlothMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Oh ja macht es!

    Bei der Verbindung mit dem Netzwerkkabel nutzt du PPPoE (PPP over Ethernet), ein gängiges Protokoll um PPP-Einwahlen (das Protokoll was auch bei der Modemeinwahl benutzt wird) über eine Netzwerkverbindung abbilden zu können.

    Wenn du ein DSL-Model per USB verbinden kannst, übernimmt in der Regel das Modem die PPPoE-Steuerung und du übergibst über die mitgelieferte Software (Modemtreiber) deine Zugangsdaten an das Modem.

    Ich finde die Idee mit von noelrock, den Verbindungsassistenten für gut! Probier das mal aus, als Protokoll dann eben PPPoE angeben.
     
    svenloth, 18.02.2005
  10. MaKsi

    MaKsiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ja das macht einen Unterschied. Dein Mac versucht vergebens, wenn du das USB-Kabel angeschlossen hast, eine Verbindung über die Ethernet-Schnittstelle herzustellen.

    Außerdem benötigt man bei USB meistens einen Treiber, den es in der Regel nur für Dosen gibt.
     
    MaKsi, 18.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verdammt komm online
  1. amacaday
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    438
    David X
    20.11.2013
  2. monster333
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    876
    NeoAtti
    21.07.2013
  3. year0369
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    4.448
    year0369
    16.08.2009
  4. borizz85
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.176
    borizz85
    14.07.2008
  5. detto
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    618