Verbindungsaufbau fehlgeschlagen [TimeCapsule | AirPort Express | Error 6735]

Tiakuran

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Guten Nachmittag~
Ich bin langsam relativ verzweifelt und suche seit Stunden im Internet nach einer Lösung für mein Problem, doch jegliche Lösungshilfen scheinen teilweise zu funktionieren oder gar nicht - auf jeden Fall kein positives Ergebnis seither. Da es ein Problem ist, was mir ein wenig Sorgen macht, erhoffe ich mir jetzt einmal direkte und persönliche Hilfe.

Vorneweg: Ich bin seit Weihnachten '12 im Besitze eines Retina MacBook Pro mit dem Betriebssystem Mountain Lion, Version 10.8.2. Es ist kein geupdatetes Betriebssystem, der Laptop ist gänzlich neu. In unserer Familie besitzen wir drei Computer, einen Windows Vista, ein weiteres MacBook Pro (nur mit Lion!) und den von mir genannten Laptop. Ebenso besitzen wir seit ca. einem Jahr eine TimeCapsule, die neben dem Windows-PC steht und mit den beiden Apple Laptops verbunden ist. Auf meinem alten Laptop (ebenfalls MacBook Pro, Betriebssystem Snow Leopard) lief die TimeCapsule einwandfrei. Auch unser Drucker ist über das W-LAN bei uns zu Hause mit der TimeCapsule verknüpft (laut meiner Mutter), sodass ich drahtlos von meinem Laptop ausdrucken kann - oder eher: konnte.

Anfangs Januar schien der neue Laptop gut gelaufen zu sein. Das Konfigurieren mit der TimeCapsule hat gut funktioniert und meine gesamten Datein wurden auf die TC übertragen, bis zum 23. Januar 2013 hin. Dort war das letzte Backup, welches gemacht wurde, seither kann das MacBook keine Verbindung mehr zur TC aufbauen. Gemerkt habe ich dies erst vor einigen Tagen, doch auch «Backup jetzt erstellen» führt nur zur Meldung «Time Machine konnte nicht gefunden werden». Seit diesem Tag funktioniert auch das drahtlose Drucken nicht mehr, was mich als Schüler auch nervt, wenn ich dringend etwas ausdrucken sollte. Erstaunlicherweise funktioniert W-LAN tadellos und sehr schnell, ebenso verbindet sich das zweite MacBook nach wie vor problemlos mit der TC und auch dem Drucker. Folglich kann das Problem NICHT an den Maschinen liegen (wegen Neustart und so weiter).

Nun wurde aber heute das Ganze nochmals verstärkt. Aufgrund der schlechten Verbindung wurde mir gestern ein AirPort Express Gerät in die Hand gedrückt, welches meine Verbindung angeblich verstärken sollte. Es handelt sich wohl schon um ein leicht älteres Gerät, ich wüsste jedoch nicht auswendig wo ich die Version des APE nachschauen kann. Auf jeden Fall eins für in die Steckdose. Entschieden habe ich mich dafür es mit meinem Ethernet-Kabel im Zimmer zu verbinden und einzustecken (da das neue MacBook Pro freundlicherweise keinen Ethernet-Anschluss mehr hat, brauche ich das sowieso nicht mehr! ^^). Die Verbindung mit dem APE funktioniert. Es leuchtet nach dem Aufstarten permanent grün.

Das AirPort Programm (Version 6.2), welches installiert war, erkennt jedoch auch den APE nicht (genauso wie die TC). Aus dem Internet habe ich gelesen, dass man lieber Utility 5.6 verwenden soll. Nach extrem langen versuchen, Hin & Her habe ich es dann auch geschafft meinem Mountain Lion Betriebssystem wieder «das alte» Programm zu laden. Und siehe da - das alte Programm zeigt mir auf einmal Capsule UND Express an, beide mit einem grünen Kreis versehen, ich denke mal das steht für aufgebaute Verbindung.

Zu früh gefreut, leider.

Egal ob ich auf «Fortfahren» oder «Manuelle Konfiguration» klicke, er lädt und lädt und lädt... bis es schlussendlich wieder in einem Verbindungsfehler endet, dem Fehlercode «-6753». («Überprüfen Sie, dass Ihre Apple Wi-Fi-Basisstation angeschlossen ist und sich in Reichweite Ihres Computers befindet bzw. über Ethernet verbunden ist, und versuchen Sie es erneut. (-6753)») - In Reichweite war der Laptop, er stand nur wenige Zentimeter neben dem APE. Die Ethernet-Verbindung funktionierte (laut grünem Licht) ebenso. Erneut versuchen - gut und recht, aber irgendwann vergeht der Spass dabei immer und immer wieder erneut zu drücken.

Auch hier hat die Google-Recherche wenig gebracht. Nach wie vor kann der zweite MacBook ohne Probleme Backups machen. Mein Laptop kann weder zur TC noch zum APE eine Verbindung aufbauen, obwohl beide Geräte erkannt wurden und grün aufleuchten. Ein Neustart von APE & TC hat keinen Erfolg gezeigt, auch der Laptop selber wurde x-mal schon heute neu gestartet und zeigt dennoch keinen Erfolg. So ohne TC habe ich ein wenig «Angst» um meine Daten, falls etwas geschehen würde, auch drucken würde ich eigentlich gern wieder selber.
Insofern wäre ich sehr, sehr froh, das Verbindungsproblem irgendwie beheben zu können...
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.08.2005
Beiträge
24.081
Punkte Reaktionen
1.614
Hast Du irgend eine Aufpasser-Software wie little snitch installiert?
Findet das Airport-Dienstprogramm auch mit einem anderen Benutzer nichts?
 

Tiakuran

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ich habe nie eine Aufpasser-Software installiert, seit ich diesen Laptop hier besitze.

Einen zweiten Benutzer ausser dem Gastaccount gibt es bei mir nicht wirklich, da ich als einzige Person den Laptop nutze. Um die Frage jedoch beantworten zu können, habe ich mir fix einen Testaccount angelegt und das Gleiche (also Utility 5.6 geladen und gestartet), doch das Ergebnis blieb gleich. Beide Geräte werden grün angezeigt, doch weder zum APE noch zur TC kann eine Konfiguration aufgeschaltet werden. Es kommt auch die exakt gleiche Fehlermeldung. Auch mit dem Programm 6.2 wird keines der Geräte überhaupt angezeigt.
 
Oben Unten