Verbindungsabbruch bei Zugriff auf Netzplatte

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von thomas s, 07.03.2006.

  1. thomas s

    thomas s Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.07.2004
    Hallo zusammen,
    ich habe ein zwar umgehbares aber trotzdem lästiges Problem in meinem Netz:
    an meiner Airport Extreme hängt eine Pleiades-LAN-Disc (gibt es bei dsp-memory). Auf diese Platte wird über WLAN zugegriffen (ich weiß, laaangsam). WLAN hat ständig vollen Empfang.
    Solange ich größere Datenmengen (ab 1 GB aufwärts) per ftp (mit Captain-ftp) auf die Platte schiebe, funktioniert alles einwandfrei.
    Wenn ich jedoch über der Finder (Server verbinden) auf die Platte zugreife, funktioniert das nur eingeschränkt. Kleinere Datenmengen sind kein Problem, aber sobald ich in den GB-Bereiche komme, erscheint irgendwann die Meldung, dass der Server (also die Netzplatte) nicht erreichbar ist.
    Da ich ganz gerne bearbeitete Daten einfach im Finder auf die gemountete Platte schiebe, wäre es schön, wenn ich nicht immer erst schauen müßte, um welche Datenmenge es sich handelt.
    Hat jemand ne Idee, wo das Problem liegt?

    ciao
    Thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen