Verbindung zu MySQL?

  1. koli.bri

    koli.bri Thread Starter

    Hallo...
    Mir ist es fast schon peinlich, danach zu fragen, aber ich habe folgendes Problem:

    Ich wollte MAMP loswerden, und habe daher den internen Apache mit PHP gestartet. Das war auch kein (großes) Problem.
    Dann habe ich MySQL heruntergeladen, und installiert (also einmal das Paket mit den Standartsachen, und dann noch das Paket startupItem. Zudem noch die Systemeinstellungenskachel).

    Soweit so gut, ich hab mich an die Readme gehalten, und es klappte an unf für sich auch ganz gut.

    Doch nun möchte ich mit PHP auf MySQL zugreifen, und da scheitert es schon an dem HOST-Namen für MySQL...
    Localhost klappt nicht, da sucht eine sock-Datei...

    Das Problem ist bekannt, habe mir auch schon die Lösungen durchgelesen.
    Soweit ich das verstanden habe, liegt das ja dran, dass sich das Verzeichniss in einem Update verändert hat.
    Die Lösung war es dann, das neue Verzeichnis auf das alte zu verlinken.
    Mal ganz davon abgesehen, dass ich mit dem OS-X-Terminal keinerlei Erfahrung habe, weiß ich nicht, wie ich herausfinden kann, wo denn jetzt meine sock-Datei liegt.

    Spotlight durchsucht solche Ordner ja nicht, und mit dem Terminal, da bin ich schneller mit finden, wenn ich mir mit PHP alle Verzeichnisse des gesammten Systems zufällig sortiere (mit Inhalt), und dann ganz klein Ausdrucke...
    Die Verzeichnisse, die in den Lösungen stehen habe ich bereits manuel durchsucht, aber dort konnte ich nichts finden.

    Also, wie kann ich die sock-Datei finden?
    Oder kann mir jemand auch so sagen, was ich denn bitte schön als Host eingeben muss, damit ich via PHP zugriff auf die Datebank habe?

    und entschuldigt die blöde Frage.

    gruß
    Lukas
     
    koli.bri, 13.05.2006
  2. koli.bri

    koli.bri Thread Starter

    Gerade ausprobiert, mit der IP für localhost geht es...
    Das ist ja mal doof...

    Bin aber weiterhin an einer Lösung interessiert.
     
    koli.bri, 13.05.2006
  3. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Benutze mal die Suche.
    Das Problem wurde schon mal abgehandelt.
    IIRC konnte man das durch einen Eintrag in der php.ini lösen.
     
    maceis, 13.05.2006
  4. koli.bri

    koli.bri Thread Starter

    Genau da besteht ja mein Problem...
    Ich weiß nicht, was ich da eintragen soll. Die sock-Datei fehlt nicht nur der PHP.ini, sondern auch mir selbst, bzw. ich weiß nicht, wo sie ist.
    Spotlight ist damit vollkommen überfordert, da der Ornder private ja versteckt ist. Und dort sollte die Datei ja liegen, oder?

    Wenn ich den Ordner Private mit einem "Intelligenten" ordner nach ".sock" Durchsuche (also die Finder-Suche), dann bekomme ich zwar ein Ergebniss für mysql.sock, doch dabei scheint es sich wohl um ein Alias zu handeln, da ich keinerlei Informationen bekomme, und wenn ich versuche, die Datei zu öffnen, bekomme ich die Meldung, das das Original nicht gefunden werden konnte.

    Zwar hatte ich die Suche schon benutzt, hatte aber vielleicht die Begriffe. Wonach müsste ich denn nun suchen?

    gruß
    Lukas
     
    koli.bri, 13.05.2006
  5. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.168
    Zustimmungen:
    3.887
    warum guckst du nicht einfach in deine my.cnf, wo der die socket datei hinschreibt...
     
    oneOeight, 13.05.2006
  6. koli.bri

    koli.bri Thread Starter

    Ok, spätestens jetzt blamiere ich mich aufs äußerste:

    die my.cnf, wo ist die?

    Wieder, weder spotlight, noch die Suche in /private gab was raus.
    (Gibts eigentlich ein Suchprogramm, was Systemweit sucht, ohne drauf zu achten, ob der Ordner versteckt oder so ist?)

    Mein Problem ist, dass ich mit dem ganzen Kram bisher sehr wenig konfrontiert worden bin. Aber wenn ihr mit Hinweise gibt, womit ich mich da alles beschäftigen muss, um selbst auf die Lösung zu kommen, gerne, ist mir fast lieber als eine Schritt für Schritt Anleitung. Nur fehlt mir da in einigen Bereichen das Wissen.

    Da dachte ich mal, es wird einfacher, ein Instalationspacket zu benutzen, anstatt das selbst zu machen, und dann sowas...

    gruß
    Lukas
     
    koli.bri, 13.05.2006
  7. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.168
    Zustimmungen:
    3.887
    also auf unix systemen befinden sich die konfigurations dateien meistens unter /etc
    weiß aber nicht, wo das paket, dass du benutzt hast, diese hinschreibt...
    meisten findet man die unter /etc/mysql/my.cnf

    du zum finden von dateien könntest du "locate" benutzen, das benutzt allerdings eine database und die ist kurz nach der installation nicht direkt auf dem neuesten stand...
     
    oneOeight, 13.05.2006
  8. balufreak

    balufreakMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    28
    balufreak, 13.05.2006
  9. moses_78

    moses_78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    Du könntest es auch so versuchen:
    Code:
    mysql_connect('localhost:/pfad/zum/socket','root','<Passwort>')
     
    moses_78, 13.05.2006
  10. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    maceis, 13.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verbindung MySQL
  1. lillipilli
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    6.755
  2. Lior
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.936
    xentric
    30.11.2012
  3. pixelrocker
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.119
  4. conti
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.345
    lorenztextor
    28.07.2003