Ventura USB-Bootstick erstellen geht nicht.

R

Rellat

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.04.2012
Beiträge
1.207
Punkte Reaktionen
729
Hallo
Ich wollte mir heute einen USB-Bootstick mit Ventura erstellen und bekomme das nicht mehr hin.
Wie gewohnt habe ich das nach dieser Anleitung von Apple gemacht.
https://support.apple.com/de-de/HT201372
Nun kommt nach dem Befehl
sudo /Applications/Install\ macOS\ Ventura.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/MyVolume
diese Fehlermeldung

APFS disks may not be used as bootable install media.
An error occurred erasing the disk.

Der Stick ist mit Mac OS Extended (journaled) formatiert und ich habe es mit APFS probiert.
Kommt immer die gleiche Fehlermeldung.
Auch mit einem anderen USB-Stick oder einem anderen Rechner kommt die selbe Fehlermeldung.

Hat einer von euch Rat was da nicht stimmt?
Bis jetzt ging das immer problemlos mit den vorherigen OS Versionen.

Ich habe den USB Stick mit
Bildschirm­foto 2022-11-06 um 17.22.46.png
 
R

Rellat

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.04.2012
Beiträge
1.207
Punkte Reaktionen
729
Super danke hat funktioniert.
 
A

Arne1970

Mitglied
Dabei seit
19.01.2007
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
5
Hallo, ich habe ein ähnliches Problem.
Bei mir ist immmer dieses hier auf dem Stick nach Fertigstellung zu sehen. Ist nicht bootfähig.
Im Terminal gab es keine Fehlermeldungen - alles wie erwartet.
Egal ob nach der Apple Anleitung, TINU oder AnyMacOS.
Versuche es aus einer einer 10.12.6 installation auf einen Stick von dem ich Ventura schon mehrfach installiert habe.
Habe auch das Installationsdatei bei Apple schon mind. 2x heruntergeladen.

Hat da jemand eine Idee?

Bildschirmfoto 2023-01-23 um 09.28.56.png
 
A

Arne1970

Mitglied
Dabei seit
19.01.2007
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
5
Danke für die Info. Das DIR sah bei 13.0.1 nicht so aus. Da bin ich mir sicher...
Werde es noch einmal an einem Mac Mini '18 versuchen.
 
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
67.759
Punkte Reaktionen
16.178
Diese im4m Dateien sehen nicht normal aus.
Als hättest du das Arbeitsverzeichnis von AnyMacOS auf den Stick kopiert.
 
A

Arne1970

Mitglied
Dabei seit
19.01.2007
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
5
Hattes es beim letzten Mal unter 12.6.2 auf einem Mac Pro 2013 versucht.
Das Ergebnis ist immer das gleiche.
 
R

Rellat

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
26.04.2012
Beiträge
1.207
Punkte Reaktionen
729
Mein Bootstick schaut auch so aus mit diesen im4m Dateien
Er ist auch bootfähig.

Bildschirm­foto 2023-01-24 um 10.15.20.png
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
23
Aufrufe
1.246
Thomas-MacBookPro
T
Bozol
Antworten
39
Aufrufe
2.813
mikale
M
SteveHH
Antworten
12
Aufrufe
236
tocotronaut
tocotronaut
Oben