Vatikan flippt engültig aus - Wann wird der Gottesstaat endlich aufgelöst ?

Diskutiere das Thema Vatikan flippt engültig aus - Wann wird der Gottesstaat endlich aufgelöst ? im Forum MacUser Bar

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BillFromTheHill

    BillFromTheHill Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    05.05.2005
    Rom - 2008 - der Papst krempelt ordentlich um. Ja ! Eine große Reformation ! Es werden zwar Kondome immer noch nicht erlaubt, aber es gibt ein

    UPDATE bei den Sünden ! :thumbsup:

    Die Katholische Kirche 2.0 hat fünf neue Sünden erfunden, von denen man sich besser fernhalten sollte :

    - Drogen

    - Verschmutzung

    - Soziale Ungerechtigkeit

    - Ökonomische Ungerechtigkeit

    - Und das beste : Genetische Manipulationen



    Für diejenigen, die das jetzt nicht glauben können und gar nicht weiterlesen wollen, hier die Quelle :

    http://www.cnn.com/2008/LIVING/wayoflife/03/10/vatican.updates.sins.ap/index.html


    Für die anderen in der Zwischenzeit eine Analyse der neu erfundenen Sünden:

    1. Drogen
    Gab es irgendwie schon, dass man sich davon fernhalten soll. :)drink:) . ist irgendwie nichts wirklich neues. Ausser unser Ratze meint, dass die Krebskranken kein Morphium mehr bekommen sollen weil ... weiss der Kuckuck warum ...

    2. Verschmutzung
    Hätte der Vatikan Spam-Emails gemeint, hätte ich mich Morgen taufen lassen. Gemeint war aber unsere liebe Erde. Ein (fast) geschickter Schachzug, um mal eine "beliebte Aussage" zu machen und auf der Sympathiewelle von Al Gore mitzureiten. Ausserdem eine prima Ablenkung und Verharmlosung der anderen "Bomben" die sich die Vatikanos erlauben.

    3. Soziale Ungerechtigkeit
    Kommt über nach 2000 Jahren als Remake wieder. Orginaltitel: "Die 10 Gebote"

    4. Wirtschaftliche Ungerechtigkeit
    Kommt über nach 2000 Jahren als Remake wieder. Orginaltitel: "Die 10 Gebote"

    5. Genetische Manipulationen
    Spätestens hier platzt mir endgültig der Kragen.
    Was soll der Shice ? Wissen die überhaupt, was ein Basenpaar ist ? Was haben geistige Quacksalber mit verkalkten Hirngefäßen in der Wissenschaft verloren ? Es geht hier sicher nicht um das Verbot der Ninja Turtels und ihrem Lehrer, der Weisen menschengroßen Ratte.

    Es geht hier um die Zukunft der Medizin.

    Es geht um die Behandlung von Krebs.

    Um natürllichen Organersatz.

    Um Vorbeugung von Mißbildungen

    Um Therapien gegen gefährliche Virusepidemien

    Und schließlich um das Stillen unserer wissenschaftlichen Neugier, unsere eigene Natur zu erforschen.

    Aber "wissenschaftliche Neugier" ist ja auch bestimmt Sünde...



    Deutschland hat seit über hundert Jahren viele der bisher bedeutensten Wissenschaftler der Menschheit hervorgebracht, die unseren Alltag wie wir ihn heute erleben erst möglich gemacht haben.

    Ich empfinde es als Schande dass ein "deutscher" Papst sich gegen die Vernunft und Logik stellt und Millionen von Menschen dadurch in eine falsche Richtung lenkt, während die Medien ihm ein knuddeliges Teddybärenimage verleiehn wollen, damit er bei uns besser ankommt.
     
  2. Willeswind

    Willeswind Mitglied

    Beiträge:
    4.742
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    876
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    :eek: :rotfl: Sehr schön! :D

    Öhm, das hat mit Deutsch doch nichts zu tun. Es gibt Menschen, die sich der Wissenschaft widmen. Und es gibt Menschen, denen Hokuspokus lieber ist.
    Was ich besser finde, dürfte klar sein! :D
     
  3. Wie kann man so einen Hass gegenüber Gläubigen entwickeln?

    Ihr fragt immer, "was bringt es an Gott zu glauben"

    Nun ja, was bringt es NICHT an Gott zu glauben?

    Finde das Verbot von Genetischer Manipulation vollkommen richtig. Kondome sollten zwar in der heutigen Zeit nicht mehr verboen sein, aber man muss ja nicht rumhuren und kann sich ein Leben lang fest binden.


    EDIT: Ich bin kein Katholik :D
     
  4. gambrinus

    gambrinus Mitglied

    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    13.12.2007
    Ich kann mit den Kuttenbrunzern auch nix anfangen, Tausende von Leuten in Kriegen abgeschlachtet, naja, lassen wir das... :rolleyes:
     
  5. Willeswind

    Willeswind Mitglied

    Beiträge:
    4.742
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    876
    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Das ist genau die Art von Wertung, die durch solche Menschen verachtenden Religionen entstehen. :hum:
     
  6. marco312

    marco312 Mitglied

    Beiträge:
    19.344
    Zustimmungen:
    214
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Es wurde noch gar nicht erwähnt der der Vatikan auch ca. 3000 Exorzisten sucht. :D
     
  7. Ren van Hoek

    Ren van Hoek Mitglied

    Beiträge:
    5.813
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    wie war die Regel, die Jabba vorgeschlagen hat?
    Keine Religion und keine Politik.
    [verschärfter Beobachtungsmodus]
     
  8. ukA

    ukA Mitglied

    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    01.04.2007

    Es gibt da einen kleinen Unterschied. Viele Leute mögen einfach nicht was die Kirche (als Institution) macht (bzw. in der Vergangenheit verbrochen hat) und haben kein Problem mit ihren Gläubigen. Ich hab nichts gegen Katholiken etc., nur was gegen deren materielle Basis, die Kirche im Vatikan und solche Exkurse wie die neuen Sünden stimmen mich da auch nicht gerade um.
     
  9. Ich denke nicht, dass es hier um Hass gegenüber den Gläubigen geht. Gut, ich selbst bin sozusagen nicht gläubig, aber lasse den Glauben denen die ihn brauchen und wollen.

    Wenn aber die (katholische) Kirche mit bewussten Mitteln den Wohlstand und die Gesundheit der Menschen, leider vor allem in Drittweltländern, aufs Spiel setzt, dann frage ich mich wo da der liebe Gott "lieb" ist.

    Und auch hier muss differenziert und natürlich auch diskutiert werden: Wenn die Gentechnik eingesetzt wird, um z.B. biologische Kampfstoffe zu entwickeln, so würde ich das persönlich ablehnen. Die Gentechnik hilft aber auch im medizinischen Sinne, um den kranken dieser Welt vielleicht irgendwann medizinisch helfen zu können.

    Durch den Mangel an Differenzierung der katholischen Kirche, wird genau gegen diesen, meiner Meinung nach positiven Fortschritt, vorgegangen.

    Ich persönlich frage mich, wie da ein vernünftig denkender Mensch mit aller Ernsthaftigkeit dahinter stehen kann. Ich mein wie kann man der katholischen Kirche zustimmen, wenn die zu den Afrikanern gehen und den Volksstämmen dort verklickern, dass sie schwanger werden WEIL sie verhüten? Bei allem Respekt und Verständnis für den Glauben, aber da hört der Spass doch auf. :kopfkratz:

    Ich habe jetzt sehr oft die katholische Kirche erwähnt. Es wäre nun interessant mal von jemandem zu lesen, der Protestant ist, wie das in dieser "christlichen Konfession" aussieht. :)

    Und nochmal ganz ausdrücklich: Ich lasse JEDEM seinen Glauben. Was ich geschrieben habe gilt für mein ganz persönliches Verständnis und sollte keinesfalls veralgemeinert werden...

    Grüsse, Steven

    EDIT: Nicht zu vergessen dass Papst Benedikt der 16. (Ratzinger) ein äusserst schweres Erbe antritt. Johannes Paul der 2. war für viele Menschen der Inbegriff von Hoffnung und den Glauben an die Zukunft. Und das meiner Meinung nach in vielen Bereichen auch zurecht.
     
  10. cubd

    cubd Mitglied

    Beiträge:
    1.958
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    01.06.2003
    Solltest 'mal Aldous Huxley's Brave New World lesen ... Immer wieder schön, wie Dinge, den in den 30er (geschrieben 1932) schon vorhersehbar waren, sich bewahrheiten ...

    Aber, als Katholik bin ich da natürlich ein
    Beste grüße in der Hoffnung, dass hier nicht wieder ein endloser Bibel-, Christen- Nicht-Christen-, Muslimen- usw. Bashing Thread anfängt.

    der B.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vatikan flippt engültig
  1. Suendenbock
    Antworten:
    550
    Aufrufe:
    20.579
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...