UT 2004 am Mac-Wie richte ich ein LAN-Game ein? Kann man zu dritt über Airport gamen?

MarcJLH

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.04.2005
Beiträge
2.268
Hi Leute,

wir sitzen hier gerade mit unseren drei Macs und unserem Unreal Tournament 2004, da ich das Game noch nie gezockt habe: Folgende Frage...

Wie richte ich eine Lan-Verbindung ein, dass wir zu dritt über Airport, also im Netzwerk zocken können, also das wir nicht erst ein spiel hosten und einen Server erstellen müssen?

Grht das überhaupt, dass müsste doch drin sein, oder?

Vielen Dank für Euren Rat!

Gruss,

MarcJLH
 

CapFuture

Aktives Mitglied
Registriert
23.01.2004
Beiträge
1.812
Ohne einen Accesspoint habt ihr keine chance auf ein spiel per wlan

Am einfachsten wäre es, wenn ihr euch vom accesspoint per dhcp automatisch eine ip geben lässt.

Seht ihr euch gegenseitig, dann einfach ut starten, lan game aufmachen (am besten auch für lan game optimierung aktivieren) und nach erfolgreichen öffnen joinen...
 

Fiodor

Mitglied
Registriert
24.08.2005
Beiträge
447
MarcJLH schrieb:
Wie richte ich eine Lan-Verbindung ein, dass wir zu dritt über Airport, also im Netzwerk zocken können, also das wir nicht erst ein spiel hosten und einen Server erstellen müssen?


also meines wissens muss man bei lan spielen immer einen server haben, ob der jezt dediziet is oder nicht spielt bei den meisten spielen keine rolle...
 

MarcJLH

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.04.2005
Beiträge
2.268
Thanks, werden wir bei nächster Gelegenheit ausprobieren! Danke dir!

Schönen Sonntag,

Gruss,

MarcJLH
 

CapFuture

Aktives Mitglied
Registriert
23.01.2004
Beiträge
1.812
Es wird kein Dedicated Server gebraucht. Nehmt dennoch den stärksten Rechner im Netz um lags zu vermeiden....
 

aralka

Aktives Mitglied
Registriert
25.01.2002
Beiträge
2.286
Fiodor schrieb:
also meines wissens muss man bei lan spielen immer einen server haben, ob der jezt dediziet is oder nicht spielt bei den meisten spielen keine rolle...
nein,
meine Jungs spielen über Airport adhoc-Netz direkt
 

Fiodor

Mitglied
Registriert
24.08.2005
Beiträge
447
Das wundert mich jetzt aber, irgendjemand muss doch servern...
 

CapFuture

Aktives Mitglied
Registriert
23.01.2004
Beiträge
1.812
Einer der Spieler ist Server und Client gleichzeitig, ist doch völlig normal.
Das war sogar zu Doomzeiten nicht anders :rolleyes:

Aber per Adhoc können nur 2 Leute miteinander komunizieren. Bei 3 Spielern ist also schluss...
 

CapFuture

Aktives Mitglied
Registriert
23.01.2004
Beiträge
1.812
Ein Funknetz lässt sich wahlweise im so genannten Ad-hoc-Modus oder einem ‘Infrastructure Mode’ betreiben. Im Ad-hoc-Modus kommunizieren die Stationen direkt miteinander. Im Grunde genommen handelt es sich um Punkt-zu-Punkt-Verbindungen, da aber jeder Rechner mehrere dieser Verbindungen unterhalten kann, spielt das praktisch keine Rolle. Mit einer Ausnahme: Es ist möglich, dass weit voneinander entfernte Stationen einander nicht ‘sehen’ können, beide sehr wohl aber eine dritte Station dazwischen.
Aus der c't

Mein wissen war also in der beziehung etwas veraltet... wieder was gelernt :)
 

Plastik

Mitglied
Registriert
24.01.2005
Beiträge
588
ich freu mich schon auf samstag. hab mit drei arbeitskollegen meine monatliche lan-session. wir stöpseln uns alle am router an, einer hostet und los gehts. wahlweise spielen wir auch über ne airport station. funktioniert alles ganz von alleine.....herrlich! :)

ut04 ist einfach ein geiles spiel! es wird nicht langweilig. läuft auf dem g5 mit dicke ram superflüssig. beim powerbook hakts manchmal, aber ist nicht der rede wert.
macht immer wieder n heiden spass, sich niederzumetzeln und sich dabei anständig zu betrinken. sechs stunden sind uns meistens zu wenig, mehr als acht spielen wir dann aber auch nicht....


unsere erste session vor ungefähr einem jahr...nicht mehr ganz aktuell, aber ejaal...

LAN-Session.jpg
 
Oben Unten