Userordner verschieben - wie?

  1. Huitzilopochtli

    Huitzilopochtli Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Würde meine Userdateien gerne von den System-Dateien trennen und wollte fragen ob mir jemand eine möglichst genaue Anleitung schreiben kann. Bin Mac-Neuling und kenne mich mit dem Terminal nicht aus. Also alle bitte ganz detailliert ;)

    Wichtig wäre, dass wenn ich neue User erstelle, sie automatisch auf der neuen Platte angelegt werden.

    Danke!!!



    Bitte keine Kommentare darüber ob es sinnvoll ist oder nicht den Userordner zu verschieben.... in meinen Augen gibt es mehr Vorteile als Nachteile...
     
    Huitzilopochtli, 30.07.2003
  2. Woulion

    WoulionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Erst mal willkommen in der Community.
    Das Thema haben wir schon etliche Male durchgekaut. Ich empfehle die Suchfunktion.

    W
     
    Woulion, 30.07.2003
  3. Eistee

    EisteeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Dazu schrieb bereits ein weiser MacUser ...

     


    In diesem Sinne ...

    Florian
     
    Eistee, 30.07.2003
  4. Huitzilopochtli

    Huitzilopochtli Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank @Eistee!! Hat bestens geklappt...
     
    Huitzilopochtli, 31.07.2003
  5. Huitzilopochtli

    Huitzilopochtli Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Symlink oder Netinfo-Manager?

    Mittlerweile hab ichs geschafft den Userordner auf eine andere Partition zu legen. Sowohl per Symlink als auch über die Einstellungen im Netinfo-Manager.

    Meine Frage: Welche Variante ist besser bzw. stabiler??

    Gibt es ne Möglichkeit das System so einzurichten, dass automatisch alle neuen User auf der anderen Partition angelegt werden?
     
    Huitzilopochtli, 31.07.2003
  6. TobyMac

    TobyMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    0
    Re: Symlink oder Netinfo-Manager?

    *schups nach oben*

    Eine Antwort auf obige Frage würde mich auch einmal interessieren !

    Des weiteren habe ich davon gehört, dass es Probleme mit Makros in Excel Dokumenten gibt, wenn der User Folder auf einer anderen Partition als der root Partition liegt. Hat da jemand Erfahrungen mit und kann Berichten ?

    Danke tobymac
     
    TobyMac, 20.01.2004
  7. smartcom5

    smartcom5MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    2.275
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    259
    Beliebige System-Ordner verschieben/auslagern auf andere Partition.

    Ich denke es läge nahe, das neue Benutzer-Konten im Ordner 'Users' [nicht 'usr'] angelegt werden.
    Wir haben ja [in diesem Fall hier] lediglich das spezifische Home eines bestimmten Benutzers ausgelagert.

    Daher müßte man den Ordner 'Users' verschieben, da neue Benutzer stets hier angelegt werden;

    • Als 'root' im Terminal einloggen [oder eben vor dem Befehl ein su].
    • Vom Ordner 'Users' ein tar erstellen:
      Code:
      gnutar cf users.tar Users/
    • Danach den archivierten Ordner verschieben:
      Code:
      mv users.tar /Volumes/NameDerZiel-Partition/
    • In das neue Verzeichnis wechseln:
      Code:
      cd /Volumes/NameDerZiel-Partition/
    • Das Archiv hier wieder zum Ordner 'Users' entpacken:
      Code:
      gnutar xf users.tar
    • Den alten Original-Ordner 'Users' [auf der Systempartition] umbenennen.
    • In's root wechsen:
      Code:
      cd /
    • Den letzendlichen symbolic link auf den neuen Ordner 'Users' setzen:
      Code:
      ln -s /Volumes/NameDerZiel-Partition/Users Users
    Anschließen einmal ab- und wieder anmelden. ;)

    PS:*Ich weiß... :D

    Hilfreich ? :)


    In diesem Sinne

    Smartcom
     
    smartcom5, 28.10.2008
  8. martyx

    martyxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    Nach über vier Jahren endlich eine Antwort! Danke.

    Btw.: Ich kann von diesem User-Ordner-Geschiebe wirklich nur abraten!
     
    martyx, 28.10.2008
  9. smartcom5

    smartcom5MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    2.275
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    259
    *. :D
    Eine Systemwiederherstellung dieser Art ist eine Herausforderung, das ist richtig.
    Anwenden sollten es auch nur solche Benutzer, die sich dieser stellen wollen! :hehehe:


    In diesem Sinne

    Smartcom
     
    smartcom5, 28.10.2008
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Userordner verschieben
  1. Faune
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    134
    electricdawn
    21.03.2017
  2. FrankknarF
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    303
    roedert
    10.02.2017
  3. zakMACkracken
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    935
    zakMACkracken
    02.12.2012
  4. Charles_Garage
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    424
    Charles_Garage
    09.04.2006
  5. AndreasE
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    535
    AndreasE
    24.11.2004