User kann bestimmte Volumes nicht sehen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von buell_driver, 18.03.2005.

  1. buell_driver

    buell_driver Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit den Mac OS X Server. 10.3.5
    Ich habe mehrere Volumes freigegeben auf unseren Server.
    Volumen A,B,C...Z etc.

    Nun ist es so, daß ich alle Volumen, in deren Gruppe ich bin am Client sehe und mich dort auch anmeldung kann.
    Das Problem ist nur, das ein User in Gruppe A und B ist und in C nicht.
    Er sieht aber nur A und das eigentlich ausgeblendete C. Also hat keine Chance sich auf B anzumelden auf C kann er sich anmelden, sieht aber nur ein gesperrten Ordner. Das ist auch gut so. Es ist dabei egal, von welchen Rechner er sich anmeldet, überall das gleiche Problem.
    Nächstes Problem ist, dass wenn ich einen neuen User anlegen und ihn die Rechte in A und B gebe oder auch alle, dann sieht er wieder nur A und C.

    AFP und Samba läuft und Opendirectory ist aktiv. Alle anderen User können sich so anmelden wie die auch Rechte haben.
    Die Logs melden nichts ausser gewöhnliches.

    Hat jemand eine Idee oder ein Tip ???
     
  2. macelvis

    macelvis MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit den Mac OS X Server. 10.3.5
    Ich habe mehrere Volumes freigegeben auf unseren Server.
    Volumen A,B,C...Z etc.

    Nun ist es so, daß ich alle Volumen, in deren Gruppe ich bin am Client sehe und mich dort auch anmeldung kann.

    Du bist wahrscheinlich als Admin angemeldet. Admins sehen, wenn sie sich am Client anmelden, alle Freigaben.


    Das Problem ist nur, das ein User in Gruppe A und B ist und in C nicht.
    Er sieht aber nur A und das eigentlich ausgeblendete C. Also hat keine Chance sich auf B anzumelden auf C kann er sich anmelden, sieht aber nur ein gesperrten Ordner. Das ist auch gut so. Es ist dabei egal, von welchen Rechner er sich anmeldet, überall das gleiche Problem.

    Wichtig ist doch, wer Eigentümer der Freigabe ist und welche Gruppe (andere)zugreifen darf! Überprüfe das doch mal.


    Nächstes Problem ist, dass wenn ich einen neuen User anlegen und ihn die Rechte in A und B gebe oder auch alle, dann sieht er wieder nur A und C.

    siehe oben!

    AFP und Samba läuft und Opendirectory ist aktiv. Alle anderen User können sich so anmelden wie die auch Rechte haben.

    Windows-Clients?
     
  3. buell_driver

    buell_driver Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    windows clients ??

    Hey,

    danke für den Tip, aber
    das habe ich schon alles geprüft.

    Das Problem taucht auch nur unter AFP auf, über smb gibt es keine Probleme.
    Habe einen User der auf A,B,C und D zugriefen kann unter smb.
    Unter AFP ist dies leider nicht möglich. Ich habe so ein Phänomän noch nie erlebt unter Linux. Auch die Apple Care Hotline ist RATLOS.

    Ich werde am Wochenende die Benutzerrechte nochmal neuvergeben, mal sehen ob der AFP Dienst dann die Rechte vergabe akzeptiert.

    Gruß Buell
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen