1. Wir werden um 10:30 Uhr die Forum Software auf die neue Version aktualiseren. Das Forum wird für ca. eine halbe Stunde geschlossen bleiben.

    Vielen Dank
    Macuser.de Community! Team

User-Einstellungen nach Neustart von OS X (10.2.5) verschwunden?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von mampfi, 06.09.2003.

  1. mampfi

    mampfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    19.06.2002
    Auf dem iBook (800MHz, 14-Zoll) meines Schwagers waren nach Neustart von OS X (10.2.5) die Mail- und Adressbuch-Einstellungen verschwunden, bzw. nicht mehr vorhanden. Auch das Dock, welches bisher an der linken Seite plaziert war, tauchte nun an der unteren Leiste wieder auf.
    Ich finde zwar eine adressbook.data Datei, die die letzten Daten enthalten könnte, aber ich kann sie weder im Adressbuch öffnen, noch ergibt die Ausgabe mit TextEdit einen sinnvollen Betrag.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Habe auf jeden Fall mal das iBook auf 10.2.6 upgedatet.
     
  2. mampfi

    mampfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    19.06.2002
    Ergänzung

    Vermutlich war das letzte Programm, welches er benutzt hat, Microsoft Office (Word). Das lies mich gleich wieder groß aufstöhnen. Aber mal ehrlich, sollten da jetzt tatsächlich alle user-einstellungen weg sein? Gesichert hat er natürlich nichts, er liebt das Risiko!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen