User Accounts und Mailserver Strategie?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Server, Serverdienste" wurde erstellt von quwax, 23.10.2006.

  1. quwax

    quwax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Hallo,

    ich möchte meine Mailserversoftware auf OS X.4 Server verlegen und ich habe mehrere Domains am Laufen. Vielleicht kann mir ja der eine oder andere ein paar Tips dazu geben.

    - wo lege ich am besten die Benutzer an: in der lokalen NetInfo Datenbank oder ist es besser den Open Directory Server zu aktivieren die Benutzer in der LDAP Datenbank anzulegen.
    - unter Hosting kann ich lokale Host Aliase und virtuelle Domains anlegen. Bei EMS oder Web* kann ich für jede virtuelle Domain Aliase anlegen, wie macht man das unter OS X.4 Server (also mail.abc.de, abc.de und abc.com etc)?
    - die Benutzer leg ich mit dem Arbeitsgruppen-Manager an. Wenn ich einen Benutzer habe mit gleicher Mail Adresse in unterschiedlichen Domains, wie otto@abc.de und otto@xyz.de, wie leg ich den richtig an? Wenn ich das Konzept richtig verstehe ist der Kurzname einmalig und entspricht der Mailadresse. Oder leg ich den Benutzer gleich mit der kompletten Mailadresse an?

    Danke für jeglichen Tip
    quwax
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen