Benutzerdefinierte Suche

USB-Wirelessstick statt Airport-Karte

  1. M4-Commando

    M4-Commando Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    Bin noch relativ neu in der Applewelt, habe selbst einen mac mini und bin auch total zufrieden damit. Jetzt wollte ich nur mit einer Wirelesskarte nachrüsten, meine frage wäre jetzt ob es möglich is sich den komplizierten einbau der Airport karte zu sparen und im gegenzug sich efinach so einen Wirelessstick über USB anzuschließen, geht das oder gibt es da welche für den mac?
    Vielen Dank im Vorraus für alle Antworten! :)
     
    M4-Commando, 07.08.2005
  2. BirdOfPrey

    BirdOfPreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Klar, warum sollte das nicht gehen? Der USB Stick von DLink wird z.B. unterstützt und kostet ca. 25 Euro.

    Gruß
     
    BirdOfPrey, 07.08.2005
  3. M4-Commando

    M4-Commando Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    Hat so ein Stick die gleiche reichweite wie die Airport karte, wireless internet funktioniert via router und diesem Stick auch?

    Grüße
     
    M4-Commando, 07.08.2005
  4. BirdOfPrey

    BirdOfPreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Keine Ahnung, ob der Stick die gleiche Reichweite hat. Ich habe weder das eine noch das andere.
    Was meinst Du mit "wireless internet funktioniert via router und diesem Stick auch?"?
    Es macht keinen Unterschied, womit Du in ein WLAN Netz gehst.
    Ob da eine Airport Karte drin steckt, ein USB Stick oder ob Du ganz schnöde einen Access Point per Ethernet anschließt und darüber in Dein vorhandenes WLAN Netz gehst.

    Gruß
     
    BirdOfPrey, 07.08.2005
  5. M4-Commando

    M4-Commando Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    okay ja ich kenn mich da ned so aus :(
    Dann werde ich morgen mal so eine Stick besorgen, jetzt wollte ich nur wissen ob vielleicht andere noch wissen was für vorteile die Airport karte hat gegenüber dem Stick da sie ja preislich deutlich auseinander liegen?
    Bin da ein bisselr verunsichert

    grüße
     
    M4-Commando, 07.08.2005
  6. BirdOfPrey

    BirdOfPreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Vorteile? Es steht nix über! ;)
     
    BirdOfPrey, 07.08.2005
  7. MisterMini

    MisterMiniMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab auch so einen D-Link DWL 122 (glaub ich, so heißt der). Der kann allerdings KEIN WPA, falls man vernünftig verschlüsseln will. Hat den jemand per WPA betrieben? Nicht WEP. Ich habe den Mini sowieso per Kabel am Router, aber mein iBook aus dem Büro kommt so eben nicht in mein WLAN.

    Von der Sendeleistung her dürfte sich das nichts nehmen, einfach immer die Stromsparfunktion ausschalten und Sendeleistung maximieren.-)
     
    MisterMini, 07.08.2005
  8. Leonie04

    Leonie04MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Also zum Thema D-Link DWL122 macht nur Probleme ist nicht zu empfehlen und laut Hersteller nicht Tiger kompatibel . Einzige vernünftige Alternative Airport .... :D
     
    Leonie04, 07.08.2005
  9. raschel

    raschelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    52
    Ich hatte einen Netgear MA111 in Betrieb, mit einem Treiber von D-Link.
    Hat soweit funktioniert, allerdings musste man nach jedem Aufwachen des mini die Software neu starten, dann ging es aber problemlos.

    Grüße,

    Raschelsaschi
     
    raschel, 07.08.2005
  10. enemy

    enemyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    2
    ich würde die finder von den usb sticks lassen, die sind teilweise recht verbugt, es gibt im forum dazu einige threads, solltest mal schauen, die bessere wahl ist die airport, der einbau kann zwar stressig sein, aber danach hast du ruhe.

    bei den usb teilen ist der einbau unstressig aber danach kann es zu kernelpanic kommen und schlimmer.
     
    enemy, 07.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - USB Wirelessstick statt
  1. derSchwabe
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    57
  2. coolboys
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    288
    coolboys
    19.07.2017
  3. jjot
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    520
    robby3115
    19.07.2017
  4. zebaoth
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    129
    zebaoth
    05.07.2017
  5. Goldwilli
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    286
    Goldwilli
    09.08.2016