usb wie lösche ich müll *hehe* ??

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von applefever, 16.03.2006.

  1. applefever

    applefever Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Hallo .. sry ist vlt der falsche bereich hier ..aber ich hab ein problem .. und zwar hab ich einen usb stick und wenn ich was bei dem lösche dann gehen die dateien auf dem usb-stick in einen ornder -> Trash ... der speicher wird dann aber nicht frei ... und diese dateien kann ich nicht löschen ..dann kommt immer die meldung -.fehler -122 oder so ?? wie bekommen ich das jetzt wieder weg ?? *krk* thx for ure help :)

    applefever
     
  2. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Mülleimer ausleeren ;)
     
  3. applefever

    applefever Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    höhö ;) ne das geht ja nicht die dateien sind ja noch auf dem usb-stick!
     
  4. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Na du sollst ja den Mülleimer leeren während der Sick gemounted ist... Dann sollte der Mist weg sein... Wenn nicht fäde ich das etwas eigenartig... kopfkratz
     
  5. fred-der-biber

    fred-der-biber MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    … und mit "papierkorb entleeren" werden sie entgültig gelöscht (normal wird dieser Trash Ordner nur nicht angezeigt) …
     
  6. applefever

    applefever Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    ja das ist es ja ..ich will es in den mülleimer schieben ..ganz normal ..es ist auch weg ..aber wenn ich die versteckten dateien anzeige ist da dann ein ortner mit TRASH und den kann man nicht löschen ! :( ....hab mich schon gewundert ...alles gelöscht aber kein speicher ..bis ich dann die versteckten dateien angezeigen lassen hab ..
     
  7. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Jo und in dem "Trash" liegen die Dateien bis du den Mülleimer leerst..... *kopfschüttel*
     
  8. applefever

    applefever Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    rr ... der orner trash ist auf dem usb-stick und den kann ich nicht löschen ... es geht nicht auch wenn ich den mülleimer leere ... da kommt immer fehler -122 konnte nicht gelöscht werden ... falls ich es immer noch nicht kapiere sorry :D dann schrittweise ..*krk*
     
  9. fred-der-biber

    fred-der-biber MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Alter Schwede. Wenn man eine Datei in den Papierkorb packt, dann wird sie in einen unsichtbaren Ordner namens .Trash auf dem jeweiligen Volume verschoben. Wenn man den Papierkorb dann löscht, wird sie entgültig gelöscht und somit auch der Speicherplatz frei. Was hast du denn gedacht, wo die Dateien aus dem Papierkorb bleiben?

    Edit: ok. dann ist das ein anderes Problem, das nichts mit dem Papierkorb ansich zu tun hat, sondern damit, dass scheinbar die Daten nicht entgültig gelöscht werden können …
     
  10. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Ähm... du kannst nunmal als "Normalsterblicher" keine Systemdateien direkt löschen... und der Trash sind Systemdateien
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen