USB-Stick reparieren / löten?! Zu hülf!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von knarx, 10.07.2006.

  1. knarx

    knarx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.06.2006
    Hi,
    ein seltsamer Mensch (nein, nicht ich!) ist auf den USB-Stick einer Bekannten getreten. Auf dem Stick sind viele wichtige Daten.
    Das Gehäuse des Sticks habe ich entfernt, habe jetzt nur noch die Platine. Der USB-Stecker fehlt, es sind nur noch 2 der 4 Stifte, die in den USB-Stecker gehen.

    Kann man da einfach wieder Stifte hinlöten, evtl. kabel nehmen. Wie mach ich das am Besten, und geht es überaupt.

    Ham wir Experten in der Klasse?

    Gruss
    knarx
     
  2. flo_da_ho

    flo_da_ho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    26.01.2005
    geht auf jeden Fall wenn nur der Stecker fehlt. Nimm ein USB-Kabel, schneide es durch und löte die Adern direkt auf der Platine fest. Das ist einfacher als mit nem kaputten Stecker zurechtzukommen.

    Die Kabel kannst Du mit nem Messgerät durchmessen um sicherzustellen, das die richtigen Adern an der richtigen Stelle sitzen, denn das ist elementar.

    Aber nicht zu lange dran bleiben und auf keine Fall einstecken, wenn Lötbrücken vorhanden sind.

    MfG Florian
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2006
  3. greyman_hh

    greyman_hh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    13.06.2006
    Am besten in einen USB HUB stecken, nicht direkt in den PC. Wenn irgendwo eine Brücke ist, ist nur der HUB hin, nicht der Rechner.
     
  4. flo_da_ho

    flo_da_ho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Ja, das ist natürlich richtig :)

    Ich dachte mehr wegen der Daten. Aber der Rechner ist natürlich auch schützenswert.

    Florian
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen