USB Stick: 2,1 GB

  1. godot

    godot Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    5
    Hilfe! Mein 10-EUR-128Mb-USB-Stick hat 2,1 GB (wäre ja schön, wenn es wirklich so wäre :) ), nachdem ich ihn unter Tiger neu formatiert (MS-DOS) habe. Das Problem ist auch noch, dass ich nicht mehr wirklich auf dem Stick schreiben kann.

    Habe neu formatiert, weil er nicht immer gemountet wurde, aber halt jedes Mal unter Festplatten Dienstprogramm erkannt wurde.

    Was kann ich jetzt machen?

    Danek schonmal für eure Hilfe.

    P.S.: Unter Windows habe ich jetzt auch 2mal formatiert......immer noch 2,1 GB!!!
     
    godot, 05.11.2005
  2. falkgottschalk

    falkgottschalkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    Wegwerfen und neuen kaufen.
    Solche Sticks haben eine endliche Anzahl von Schreibzyklen und sind danach MÜLL.
     
    falkgottschalk, 06.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - USB Stick
  1. coolboys
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    288
    coolboys
    19.07.2017
  2. velazmazo
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    241
    velazmazo
    29.05.2017
  3. MacMuck
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    1.242
    CubeiBook
    12.04.2017
  4. sushi-berlin
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    232
    oneOeight
    14.01.2017
  5. rumpelmac
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    287
    rumpelmac
    12.01.2017