USB-Platte bremst Mac immer wieder komplett aus

hard2handle

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
3.940
An meinem Mac sind mehrere USB-Platten angeschlossen. Spreche ich oder ein Programm nun eine Platte an, so steht der komplette Mac "still" bis die Platte hochgefahren ist. Kann man das irgendwie ändern?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.691
einfach die USB platten nicht in den standby gehen lassen oder halt bei nicht-gebrauch auswerfen...
 

Fidefux

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
6.019
Wie kann man eine USB-Festplatte nicht in den Standby gehen lassen?

Wenn TimeMachine startet und die USB-Festplatte anspricht, hängt’s auch hier 3–5 Sekunden und nix geht.
 

cropfaktor

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.01.2008
Beiträge
1.148
Ich ärgere mich über dieses Verhalten auch immer wieder. Lässt sich leider nicht verhindern.
Ich boote immer mit dem vollen Satz an externen Laufwerken und werfe diese dann einfach alle aus.
Brauche ich eins, dann klicke auf den Desktop auf mein Festplattendienstprogramm und aktiviere dann das Laufwerk.

Auch wenn Safari eine Website öffnet, wartet alles auf die Laufwerke.

Bis dato weiß ich mir da auch nicht anders zu behelfen und spare mir da im Tagesgeschäft viel unnützes Warten.

Viele Grüße
Andreas
 

hard2handle

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
3.940
Naja, üblicherweise arbeite ich mobil und habe das Problem nicht. Aber wenn ich an meinem Arbeitsplatz mit Monitor sitze werden die Laufwerke gemounted, das möchte ich ja auch - aber eben ohne den Nachteil dass ich immer wieder auf den blockierten Mac warten muss...
 
Oben