1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB Overdrive X erkennt die Apple Mouse nicht...

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von LnXrooT, 26.12.2003.

  1. LnXrooT

    LnXrooT Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2003
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    7
    Hallo! Ich habe folgendes Problem:

    Früher habe ich eine Logitech Maus verwendet, und mit den zugehörigen Treibern hatte ich auch keine Schwierigkeiten mit der Mausbeschleunigung...

    Naja auf jedenfall hab ich zu Weihnachten eine Apple Mouse geschenkt bekommen (Die weisse, ohne Pro)... Und ich treff wirklich keinen Button mehr, andauernd verklick ich mich...

    Ich hatte mir irgendwann schonmal USB Overdrive X runtergeladen (Die richtige version, 10.3) und wollte das jetzt ausprobieren....

    Doch wenn ich oben in dieses Menü gehe wo Handled Devices steht, dann taucht da meine neue Maus gar nicht erst auf... nur ein ausgeblendetes "(no handled devices)" ist zu sehen...

    Wenn ich zusätzlich die alte Logitechmaus anschliesse, dann erscheint die im Menü, und die Einstellungen wirken sich auch darauf aus...

    Aber die Applemaus beschleunigt wie eh und je... schrecklich.... wie man auf sowas nur stehen kann ist mir ein Rätsel! Irgendwie muss ich jedesmal um von der einen zur anderen Seite des Bildschirms zu kommen ein- bis zweimal absetzten... Das liegt jetzt nicht unbedingt am mousespeed, der ist völlig in ordung, nur dass ich die maus eben nicht langsam bewegen kann, sondern nur mit schnellen ruckartigen Bewegungen was erreiche... naja...

    auf jedenfall: Weiss jemand, woran das liegen könnte? Könnt ihr mit USB Overdrive die Apple Mouse beeinflussen?... Ich hatte jedemenge Third-Party-Treiber installiert (IntelliMouse, und Logitech Control Center) aber die hab ich komplett runter (jeweils mit uninstaller)

    Danke im Vorraus!
    Grüsse!
     
  2. LnXrooT

    LnXrooT Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2003
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    7
    Hat keiner einen Lösungsansatz? Mir würde es schon reichen, wenn sich jemand melden würde der USB Overdrive mit der Apple Maus betreibt...

    Ich denke irgendein anderer Treiber verhindert, dass USB Overdrive X die Maus übernehmen kann... Aber ich habe eigentlich keine Treiber installiert. Kann es sein dass der ein Treiber von Apple (der für die AppleMaus bei OSX immer dabei ist) das macht??

    Ich werd das ganze jetz nochmal mit der Microsoft-Maus probieren...

    grüsse
     
  3. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    32
    USB Overdrive hat sich irgendwann unter 10.1.x zum letzten Mal mit der AppeADBMouse.kext "gebissen".

    Schau doch mal in /System/Library/Extensions ob die Erweiterungen der anderen Mäuse wirklich weg sind.
    USB Overdrive nochmals runterladen und noch mal installieren.
    Ich habe zwar keine pro Mouse aber ich kann mir nicht vorstellen warum das nicht gehen sollte.

    Sonst probier doch mal

    defekter Link entfernt

    vielleicht bringt das ja irgendwas !


    marcus