USB-Lade-Prozent abfragen

Diskutiere das Thema USB-Lade-Prozent abfragen im Forum Mac OS - Unix & Terminal

  1. roedert

    roedert Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    10.688
    Zustimmungen:
    2.020
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Gibt es irgendeinen Weg wie ich vom Terminal aus die Lade-Prozente der USV (Akku bei einem Mobilgerät ist sicherlich identisch) abzufragen?
    Wollte ein kleines Plugin schreiben um die per Nagios von außen abzufragen.
     
  2. roedert

    roedert Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    10.688
    Zustimmungen:
    2.020
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    system_profiler SPPowerDataType ist schonmal ein guter Ansatz ... allerdings sehe ich da nicht die Lade-Prozente
     
  3. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    7.406
    Zustimmungen:
    1.949
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    system_profiler SPPowerDataType -detailLevel max

    Damit bekommst du vom Akku die Charge Remaining (mAh) sowie Full Charge Capacity (mAh) Werte angezeigt und kannst dir die Prozente somit selbst ausrechnen:

    Code:
    MacBook-2:~ martin$ system_profiler SPPowerDataType -detailLevel max
    Power:
    
        Battery Information:
    
          Model Information:
              Serial Number: D867383153BGLLHB6
              Manufacturer: SMP
              Device Name: bq20z451
              Pack Lot Code: 0
              PCB Lot Code: 0
              Firmware Version: 702
              Hardware Revision: 500
              Cell Revision: 3629
          Charge Information:
              Charge Remaining (mAh): 5273
              Fully Charged: Yes
              Charging: No
              Full Charge Capacity (mAh): 5295
          Health Information:
              Cycle Count: 53
              Condition: Normal
          Battery Installed: Yes
          Amperage (mA): 0
          Voltage (mV): 8654
    
        System Power Settings:
    
          AC Power:
              System Sleep Timer (Minutes): 0
              Disk Sleep Timer (Minutes): 10
              Display Sleep Timer (Minutes): 120
              Wake on AC Change: No
              Wake on Clamshell Open: Yes
              Wake on LAN: Yes
              AutoPowerOff Delay: 28800
              AutoPowerOff Enabled: 1
              Current Power Source: Yes
              DarkWakeBackgroundTasks: 0
              Display Sleep Uses Dim: Yes
              GPUSwitch: 2
              Hibernate Mode: 3
              High Standby Delay: 86400
              PrioritizeNetworkReachabilityOverSleep: 0
              ProximityDarkWake: 1
              Standby Battery Threshold: 50
              Standby Delay: 0
              Standby Enabled: 1
              TCPKeepAlivePref: 1
          Battery Power:
              System Sleep Timer (Minutes): 5
              Disk Sleep Timer (Minutes): 10
              Display Sleep Timer (Minutes): 5
              Wake on AC Change: No
              Wake on Clamshell Open: Yes
              AutoPowerOff Delay: 28800
              AutoPowerOff Enabled: 1
              DarkWakeBackgroundTasks: 0
              Display Sleep Uses Dim: Yes
              GPUSwitch: 2
              Hibernate Mode: 3
              High Standby Delay: 86400
              ProximityDarkWake: 0
              Reduce Brightness: Yes
              Standby Battery Threshold: 50
              Standby Delay: 10800
              Standby Enabled: 1
              TCPKeepAlivePref: 1
    
        Hardware Configuration:
    
          UPS Installed: No
    
        AC Charger Information:
    
          Connected: Yes
          Wattage (W): 29
          Charging: No
    
    MacBook-2:~ martin$
    Ob das allerdings auch mit einer USV funktioniert kann ich dir leider nicht sagen.
    Ist die USV im Netz? Kann sie SNMP? Dann könntest du es evtl. darüber lösen.
     
  4. roedert

    roedert Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    10.688
    Zustimmungen:
    2.020
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    ...hilft leider nicht bei der USV - aber trotzdem Danke für die Idee
    Ist ne einfache USB-USV - ohne Netz
    Code:
        System Power Settings:
    
          AC Power:
              System Sleep Timer (Minutes): 180
              Disk Sleep Timer (Minutes): 10
              Display Sleep Timer (Minutes): 10
              Sleep on Power Button: Yes
              Automatic Restart on Power Loss: No
              Wake on LAN: No
              AutoPowerOff Delay: 28800
              AutoPowerOff Enabled: 0
              Current Power Source: Yes
              DarkWakeBackgroundTasks: 0
              Display Sleep Uses Dim: Yes
              Hibernate Mode: 0
              PrioritizeNetworkReachabilityOverSleep: 0
              Standby Delay: 4200
              Standby Enabled: 1
    
          UPS Power:
              System Sleep Timer (Minutes): 10
              Disk Sleep Timer (Minutes): 10
              Display Sleep Timer (Minutes): 2
              Sleep on Power Button: Yes
              Automatic Restart on Power Loss: No
              Wake on LAN: No
              AutoPowerOff Delay: 0
              AutoPowerOff Enabled: 0
              DarkWakeBackgroundTasks: 0
              Display Sleep Uses Dim: Yes
              Hibernate Mode: 0
              PrioritizeNetworkReachabilityOverSleep: 0
              Reduce Brightness: Yes
              Standby Delay: 4200
              Standby Enabled: 1
    
        Hardware Configuration:
          UPS Installed: Yes
    
    Die Ladeprozente liegen aber im OS vor, ich kann sie mir ja korrekt neben dem Icon in der Taskleiste anzeigen lassen.
     
  5. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    8.687
    Zustimmungen:
    2.132
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    schau mal, was bei "pmset -g batt" dabei ist.
     
  6. roedert

    roedert Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    10.688
    Zustimmungen:
    2.020
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    :D:D:D

    Code:
    Now drawing from 'AC Power'
     -Back-UPS RS 900G FW:879.L4 .I USB FW:L4   (id=13369344)    100%; charging present: true
    
     
  7. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    8.687
    Zustimmungen:
    2.132
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    Code:
    pmset -g batt | grep -i 'UPS' | grep -Eo '.{0,3}%'
     
  8. roedert

    roedert Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    10.688
    Zustimmungen:
    2.020
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Ja, das rauszufiltern ist kein Problem - wichtig war erstmal zu wissen wo ich die Infos finde!
    Ich hätte mit cut gearbeitet - aber viele Wege führen zum Ziel :)

    Trotzdem Danke!

    Dann kann ich den teilweise unzuverlässigen apcupsd ablösen.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...