USB Hub verhindert Ruhezustand

mhmedia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
778
Hallo,ich habe mir eine Belkin 7 Port Hub gekauft und seitdem kann ich den Mini (PPC, Mac OS X.4.8) nicht mehr in den Ruhestand schicken. Belkin sagt, das sei ein Apple Problem und es gebe auf den Support-Seiten Hilfe - die kann ich aber nicht finden. Im Hub steckt eine Festplatte (die ist aus) ein Card-Reader, ein Drucker, DVD-Brenner (der ist nun aber draussen) und Watch and Go USB 2.0 DVB-T Box.

Habe schon alles mal abgestöpselt um zu sehen welches Gerät es ist, aber es scheint mal dieses mal jenes zu sein. PRAM-Reset habe ich auch gemacht, dann ging es einmal und dann wieder nicht.

Weiß jemand Rat? Danke
 

mymacs

Mitglied
Mitglied seit
18.05.2004
Beiträge
1.297
In solchen Fällen wird ein abschaltbarer Hub empfohlen, zuerst den Hub abschalten, dann den Mac in Ruhezustand schicken.
 

mhmedia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
778
Dann kann ich höchstens das USB Kabel ziehen, oder das Stromkabel.
Was ist da besser?

Aber das ist doch eigentlich nicht der Sinn der Sache, oder?
Die meisten Geräte waren vorher auch schon am Mac und es lief alles ohne Probleme. Ich verstehe das nicht.