USB-Geräte über Speedport W900V funktioniert nicht

Wicky

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.03.2005
Beiträge
180
Hallo, wie bekommt man USB-Geräte wie z.B. USB-Drucker oder USB-Webcams über den USB-Port der Speedport W900V zum Laufen.... Könnte es sein, dass dieser Port über den Mac nicht ansteuerbar ist? Ich hatte das gleiche Problem schon mit der T-Sinus 154 Komfort.

Grüße, Wicky
 

MrFX

Mitglied
Mitglied seit
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Drucker sollte gehen, wenn der Router als normaler Printserver arbeitet. Für alles andere brauchst du passende Treiber.

MfG
MrFX
 

Wicky

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.03.2005
Beiträge
180
... ich benutze die Gimp-Treiber... mit denen müsste es eigentlich gehen laut Telekom, zumindest im Windows-Bereich... bei mir aber leider nicht.
 

defender2005

Mitglied
Mitglied seit
19.03.2005
Beiträge
614
Ich hab ne externe PLatte dran.
Das geht auch wunderbar.
Vor allen Dingen ist der W900V absolut zuverlässig. Noch nicht ein Absturz in 2 Monaten.

Bin sehr zufrieden.

Gruß Defi
 

Wicky

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.03.2005
Beiträge
180
Hallo,
nach Aussage eines Telekommlers muß man um den Druckerport des Speedport mit dem Mac nutzen zu können zuerst die Unix-Druckersprache (CUPS) installieren und anschließend Gimp-Print Druckertreiber.... habe ich gemacht...... ich schaff's aber nicht den Drucker zu installieren.... könnte mir jemand vielleicht eine komplette Anleitung geben? Es ist ein Stylus Photo RX500...
 

alopro

Mitglied
Mitglied seit
01.11.2003
Beiträge
39
Hallo,

ich möchte meinen HP Deskjet 5652 über den USB Port im Speedport W 900V ansteuern. mein Powerbook findet ihn aber nicht. Im Konfigurationsmenü des Speedport steht er als erkannt drin. Ich habe zum testen auch mal einen USB Stick drann gehängt und beschrieben. Das geht. Nur der Drucker wird nicht gefunden.

Hat irgend jemand am Speedport einen Drucker ans laufen gekriegt. Wenn ja wäre ich dankbar für Tipps.

Gruß

Armin
 

MrFX

Mitglied
Mitglied seit
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Richte doch mal einen Drucker im Druckerdienstprogramm mit TCP/IP ein, als Adresse nimmst du die IP vom Router.

MfG
MrFX
 

The_MiGo

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2004
Beiträge
1.665
Das bringt nicht. Er sagt, dann Drucker nicht gefunden und macht einfach nix.
 

MrFX

Mitglied
Mitglied seit
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Guck mal bei AVM nach der Anleitung, wie man einen Drucker an der Fritz!Box mit'm Mac einrichtet... das sollte mit dem Speedport auch so gehen, da er baugleich der Fritz!Box 7150 ist.

MfG
MrFX