1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

usb-Drucker unter OSX und Classic

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von mf165, 03.07.2003.

  1. mf165

    mf165 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.07.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi! Habe ein 17Zoll Powerbook mit OSX und möchte den USB-Drucker, der sich prima unter X installieren ließ, nun auch unter der Classic-Umgebung laufen lassen, damit ich aus meinen alten Progs auch drucken kann.
    Treiber für OS 9 hab ich installiert. Aber die Classic-Umgebung findet den Drucker nicht. - Hat jemand nen Tipp?
    Tschüss und Danke!:confused:
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Hast du classic nach der Treiber installation neu gestartet?

    Lunde
     
  3. mf165

    mf165 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.07.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Jau, habe ich. Aber leider kein Erfolg.
    Unter "Auswahl" finde ich den Drucker nicht. Oder sollte ich ihn woanders finden? Sorry, bin umgestiegen von 8.6 und ein bisschen hinterher....seufz
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Passiert das auch wenn du den Rechner unter OS 9 gebootet hast, oder nur, wenn Classic unter OS X laueft.

    Um den Rechner unter OS 9 zu starten kannst du beim Einschalten die alt-taste gedrueckt halten und dann ein System deiner Wahl (vor dem Hochfahren) auswaehlen.

    Manchmal ist es nach einer Treiber Neuinstallation auch hilfreich, den USB Drucker vor dem Rechner anzuschalten.

    Cheers,
    Lunde
     
  5. mf165

    mf165 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.07.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, hab mich ursprünglich missverständlich/falsch geäußert: Das neue Powerbook (das silberne Geschoss) kann nicht mehr booten mit OS9.

    :(
    Das ist ja gerade die Krux, fürchte ich.
     
  6. kuhnbeat

    kuhnbeat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Habe exakt die gleiche Problematik. PB mit OS X 10.2.6. Der Drucker ist installiert und spricht unter OS X an. Jedoch kann der Drucker unter keinem Programm ansteuert werden welches noch OS 9 benötigt.

    Updates für den Druckertreiber unter OS 9 starten, bleiben aber dann stehen ( die Uhr dreht und dreht) - That's it.

    Bin auch sehr dankbar für einen Tip.

    Och der Drucker Epson Stylus Color 740
     
  7. mf165

    mf165 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.07.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Tja, dann stehen wir beide erstmal blöd da...:-(
    Bei mir ist der Rechner aber zum Glück nicht hängengeblieben; konnte den Treiber für den HP 7350 fein installieren. Aber genützt hat es auch nix.

    Wurde alles angeblich schön installiert; leider findet die Classic-Umgebung den Drucker nicht.
    -wie stellt man eigentlich in der Classic-Umgebung Apple-Talk ein?

    fragt wieder

    mf165
     
  8. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Passt vielleicht nicht hierher und hilft auch nicht wirklich weiter: ich habe gerade einen neuen Lexmark-Drucker installiert. Nachdem die Treiber für OS X installiert waren wurde gefragt, ob auch die Treiber für Classic installiert werden sollen. Na, hab ich natürlich installieren lassen. Und siehe da: alle Classic-Programme haben den Drucker sofort erkannt. Leider ist das mit meinem zweiten Drucker, einem HP, nicht so gut gelaufen.... Über das Menü 'Apfel/Auswahl' konnte ich den dann aber aktivieren. Dann muss man ihn nur noch - bevor man aus einem Programm drucken will - im Klickstarter (Druckersymbol) umstellen und fertig. Klappt auch prima.
     
  9. kuhnbeat

    kuhnbeat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Tja jetzt läuft es bei mir. Habe noch externe Hilfe gebraucht und die Lösung war sehr simpel. Ich habe ca. 10 Dateien aus Preferences und Systemerweiterungen aus meinem alten System kopiert und direkt in OS Classic abgelegt. Anschliessend hatte ich diese Probleme wie oben beschrieben. Meine externe Hilfe hat nun .. eben noch eine 11. Datei gefunden welche ich übersehen habe - nun läufts.

    Was ich daraus lerne? - Es sind immer die anderen schuld!
     
  10. mf165

    mf165 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.07.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Witzig, bei mir läuft's jetzt auch. Habe Treiber nochmal brav draufgespielt; Drucker angeschlossen - und flups! konnte ich ihn auch in dr Auswahl finden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen