usb drucker an wlan router

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von willyweb, 13.07.2004.

  1. willyweb

    willyweb Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe das Problem, das ich meinen usb drucker canon s450 nicht an meinen
    asus router WL500g ansprechen kann. Im Browserfenster des Routers taucht er online auf.Aber der Router läst sich nicht über das Airportadminprogramm ansprechen. IP 192.168.1.1+Kennwort nichts. Habe ich andere möglichkeiten,
    vielleicht über eine eigene IP Nummer
    Gruss
     
  2. elim

    elim MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    39
    Ich habe dasselbe Problem mit einem Canon i550 am Parallelport desselben Routers (WL500b).
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    PrintCenter öffnen, Drucker hinzufügen, TCP/IP-Drucker auswählen, IP-Adresse des Routers eingeben, Druckermodell auswählen, fertig.

    Müsste eigentlich funktionieren. Geht außer mit den gimp-print-Treibern sicher auch mit den Originaltreibern, aber da ist dann etwas Handarbeit gefragt...

    Probiert erst mal das aus.

    PS: Lest ihr auch manchmal die Handbücher? Steht alles drin (OK, zwar nur für Windows, aber das ist da ähnlich). :D

    Achso, welches Betriebssystem nutzt ihr überhaupt bzw. welche Rechner?

    MfG
    MrFX
     
  4. elim

    elim MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    39
    Danke für die nette Anwort. Leider habe ich die von Dir beschriebene Prozedur in den letzten Wochen schon 10-20 mal durchgeführt - ohne Erfolg.

    Die beiliegende "Printserver-Konfigurations-Software" von Asus läuft leider nur unter Windows...

    Grüße,
    elim
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
  6. elim

    elim MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    39
    Yup, kenn ich. ;)
    Trotzdem Danke!

    Grüße,
    elim
     
  7. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Hehe, war ja auch eigentlich für den Willy gedacht. :)
    Bei dir liegt die Problematik wohl eher daran, dass du den Parallelport nutzt und daher den Originaltreiber nicht nutzen kannst. Ich meine aber auch schon mal hier im Forum ein Workaround dazu gesehen zu haben. Nur leider ist die Suchfunktion momentan etwas zickig, so dass ich Nachforschungen aus Zeitmangel dir überlasse. ;)

    ad
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    OK, versuchen wir mal die umständlichere Variante:

    Schließe den Drucker mal direkt am Mac an und installiere den Treiber, versuche zu drucken, wenn das geht, sind wir schon mal einen Schritt weiter!

    Mache nun folgendes:

    Öffne das Terminal und gebe folgendes ein:

    sudo pico /etc/cups/printers.conf

    Dort suchst du den Eintrag für den Canon-Drucker (jeder Drucker beginnt mit <Printer ***> und endet mit </Printer>), da müsste dann unter DeviceURI folgendes stehen:
    file:///dev/null

    Dort gibst du nun ein: lpd://IP_DES_ROUTERS

    Dann drückst du ctrl+x dann y und dann Return

    Nun noch die Druckdienste mit

    sudo /System/Library/StartupItems/PrintingServices/./PrintingServices stop
    sudo /System/Library/StartupItems/PrintingServices/./PrintingServices start

    neustarten, den Drucker an den Router anschließen und testen.

    Ich bin mal gespannt, ob das geht. Bei meinem Epson ging es nämlich mal, und jetzt nicht mehr!

    PS: Ich hoffe, du hast das Posting oben von mir nicht böse verstanden, wußte ja nicht, daß du schon alles probiert hast... aber manch einer probiert erst alles aus und vergißt dabei ganz das Handbuch, was er schon beim Aufreißen der Verpackung in den Müll überführt hat :D

    MfG
    MrFX
     
  9. elim

    elim MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    39
    Vielen herzlichen Dank erst mal für Deine Mühe!
    Leider funktioniert es nicht... :(
    Na ja, so dramatisch ist es nicht. Wenn ich drucken will, muss ich halt das USB-Kabel ans Powerbook stecken.

    Quatsch! ;)

    Grüße,
    elim
     
  10. willyweb

    willyweb Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Alles schon probiert. leider ohne Erfolg. Der Router bezeichnet als Printerport
    die "515". Vielleicht muss ich die im Printcenter eintragen, nur wo?
    Systen 10.3.3
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen