USB Drucker an der Fritz-box will nicht...

F

freestyler

Registriert
Dabei seit
04.08.2008
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
drucken

ich hab den drucker jz angeschlossen doch ich kann nich drucken woran liegt das??
 
MrFX

MrFX

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.09.2003
Beiträge
7.355
Punkte Reaktionen
77
Moin!

Genauer geht's nicht?

MfG
MrFX
 
marco21

marco21

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2006
Beiträge
1.883
Punkte Reaktionen
34
Gibts Neues zum Problem :Leopard/Epson ALC1100/drucken über Airport auf Fritz!Box-Printserver ????
 
nafets

nafets

Mitglied
Dabei seit
21.04.2003
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
6
Nach einigem hin und her klappt es jetzt auch bei mir unter Leopard 10.5.x (derzeit 10.5.6) mit Fritzbox und Epson AL C1100.
 
C

cncschleifer

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.12.2006
Beiträge
98
Punkte Reaktionen
1
nafets

nafets

Mitglied
Dabei seit
21.04.2003
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
6
Also: Problem ist der neue 4.x Treiber (wird auch als 1,4 angezeigt). Dieser schaltet (wie auch der alte 2.x Treiber) immer zwingend den Epson Print Monitor 3 vor. Auf die Fritz.box wie auf alle IP-Printserver kann aber nur unidirektional sprich sendend gedruckt werden. Der EPM3 fragt aber vor dem Drucken ab, ob der Drucker bereit ist (Toner, Papier etc.), bekommt logischerweise keine Antwort und bleibt stecken.

Beim 3.x Treiber kann man unter Druckereinstellungen Utility den EPM3 deaktiveren. Leider muss man das anscheinend bei jedem Druckvorgang tun - hab ich noch nicht getestet.

Problem des 3.2 Treiber von der deutschen Webseite ist, dass er sich nicht auf 10.5 installieren lässt.

Abhilfe schafft der alte 3.1 Treiber von der US-Seite



Also
1.Treiber laden
2. aus der Haupt Library/Printers (direkt Boot Volume) EPSON/Laserprinter löschen. Ausserdem aus Printers/PPDs/Resources den EPSON AL-C1100 löschen
3. Treiber installieren
4. Neustart
5. Als IP - HP-Socket Installieren und Manuell EPSON AL C1100 Treiber aus der Treiberliste auswählen.
6. Beim Drucken unter Druckereinstellung Utility - Drucker überwachen abschalten.
 
applemacbookfan

applemacbookfan

Mitglied
Dabei seit
09.08.2008
Beiträge
565
Punkte Reaktionen
22
wie bitte das raff ich nicht. ich versuch an meine fritz!box 7240 mein neuen epson stylus office bx400f anzuschließen. aber wenn ich drucken will wird kommunikationsfehler angezeigt...
 
nafets

nafets

Mitglied
Dabei seit
21.04.2003
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
6
wie bitte das raff ich nicht. ich versuch an meine fritz!box 7240 mein neuen epson stylus office bx400f anzuschließen. aber wenn ich drucken will wird kommunikationsfehler angezeigt...

Für den bx400f ist mir leider keine Lösung bekannt. USB via Fritz Box und Mac funktioniert nur Uni Directional sprich nur senden. Viele Treiber wollen aber mit dem Drucker kommunizieren, Füllstand Papier etc. abfragen. Wenn man dies nicht irgendwo abschalten kann oder es zum Drucker kompatible Gutenprint Treiber (immer unidorectional) gibt hat man ein Problem.

Probier es doch mal mit der manuellen Auswahl von Epson Stylus Office BX300F. (Alles andere siehe oben...).

Für diesen Fall hat Fritz eigentlich den USB-Fernanschluss erfunden. Dafür gibt es aber keinen Treiber für OSX.

Anleitung von AVM: http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/14350.php3

Alternative Drucker-Treiber von Gutenprint: http://gutenprint.sourceforge.net/p_Supported_Printers.php
 
Zuletzt bearbeitet:
applemacbookfan

applemacbookfan

Mitglied
Dabei seit
09.08.2008
Beiträge
565
Punkte Reaktionen
22
habs mit gutenprint schon geschafft. trotzdem danke!
 
Z

zecky

Registriert
Dabei seit
08.11.2009
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
@nafets epson al c1100 an fritz box

Hallo Nafets,

habe deine Kommentare und Infos zu dem Download vom 3.1 Treiber 14.04.2009 mit großer Aufmerksamkeit verfolgt. Da ich nur Anwender bin aber keine Ahnung vom Konfigurieren etc habe meine dumme Frage: Kannst Du mir Deine Empfehlung bezüglich des Downloads des 3.1 Treiber exakt beschreiben? Ich habe auf der epson.com Seite versucht, den Treiber 3.1 zu finden, bin aber schon daran gescheitert!
Ich habe 3 windows Rechner an der Fritz Box 7110 und bin nun mit einem MacBook Pro und einem IMAC dabei den Drucker mit zu nutzen, dies geht aber aus den bekannten Gründen nicht. Ist der Treiber noch zu finden und wie führe ich dann Punkt 2 aus?
Würde als letzte Lösung der Epson AL C1100N mit Netzwerkkarte funktionieren oder geht der mit dem MAC auch nicht?

Bin ziemlich genervt, da ich diverse Telefonate mit Apple und Epson gehabt habe und von Pontius zu Pilatus weitergeschickt werde und nun hier endlich nach langer Suche etwas exakt passendes gefunden habe.

Ich hoffe, Du liest den Beitrag und kannst mir Infos und Hilfe geben!

Beste Grüße auch an andere, die dies Problem bewältigt haben!

Zecky
 
H

heathkit

Mitglied
Dabei seit
18.10.2004
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Bin auch genervt. Ich habe die 7390 und einen Samsung CLP-300 angeschlossen. Der Drucker funzt,wenn er direkt am MAC (neuester Treiber: 3.01 )angeschlossen ist, an der Fritzbox wird er erkannt, aber wenn ich "Drucker hinzufügen" will (MAC-OS Lion), dann kommt bei der Adresseingabe (mit der IP-Adresse) die Meldung Ungültige oder unvollständige Adresse. Im Browser muss ich auch die IP-Adresse eingeben, bei "fritz.box" kann der Browser den Server nicht finden (Safari und Firefox). Habe auch noch einen alten Mac im Netz (10.6), der geht aber auch nicht einzurichten. Der Hammer kommt jetzt: Ich habe auch noch ein Laptop mit UBUNTU. Da ging das ganz problemlos, sogar mit automatischem Nachladen der passenden Treiber. Respekt! Drucken geht natürlich auch!
... Etwas später: Das mit der Adresseingabe "fritz.box" ging nicht, weil ich andere DNS-Server eingetragen hatte. Das habe ich zurückgesetzt und siehe da, es geht nun! Hurra! Und jetzt hat das mit dem Drucker hinzufügen auch geklappt, jippie!
Happy printing!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

J
Antworten
10
Aufrufe
270
MrChad
MrChad
B
Antworten
8
Aufrufe
232
oneOeight
oneOeight
Oben