USB Centronic Converter an Airport Express

Diskutiere das Thema USB Centronic Converter an Airport Express im Forum Netzwerk-Hardware

  1. thd

    thd Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2007
    Hallo,

    ist es möglich, eine USB Centronic Converter an einen
    Airport Express anzuschließen um einen älteren Drucker
    HP LaserJet 5P anzusprechen.
    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

    Thomas
     
  2. moranibus

    moranibus Mitglied

    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    28.02.2006
  3. thd

    thd Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2007
    Vielen Dank für die Info ;-)
    Werde dann jetzt den Converter bestellen.
    Gruß
    Thomas
     
  4. thd

    thd Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2007
    Hallo,
    ich habe den Converter nun und direkt an das MacBook angeschlossen.
    Das Drucken funktioniert einwandfrei ;-) Aber....

    wenn ich den HP LaserJet 5P an den Airport Express anschließe,
    wird dieser erkannt, das Drucken dauert z.B. aus Mail oder NeoOffice
    dann aber sage und schreibe zwischen 9 und 11 Minuten.

    Es handelt sich dabei um nicht mehr als eine Seite.

    Stoße ich den Druckprozess an, blinkt der HP sofort kurz auf.

    Hat jemand schon mal so ein Problem gehabt oder weiß Rat?

    Viele Grüße
    Thomas

    --------------------------------------------
    Das gibt es nicht....
    installiere ich Bonjour auf einen XP Rechner und drucke von dort
    nach dem Airport Express, funktioniert das rasant schnell.
     
  5. moranibus

    moranibus Mitglied

    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    185
    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Hi thd,
    hast du Leopard? Da habe ich auch seit dem Update 10.5.1 Probleme, die ich allerdings mit dem Gutenprint Treiber halbwegs lösen konnte. 5.0.2 und nicht 5.1.7 (bei Leopard). Ansonsten musst du mit verschiedenen Treibern rumprobieren.
    LG
     
  6. thd

    thd Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2007
    so, ich habe Deinen Tipp versucht aber leider bleibt das Ergebnis.

    Auch habe ich diese Treiber versucht..

    http://www.linux-foundation.org/en/O...g/MacOSX/hpijs

    ... leider auch damit funktionierte es nicht.

    Ich verstehe das nicht. Es wird ja richtig gedruckt, nur dauert
    das ganze 10 Minuten.

    Ich habe XP auch auf dem MacBook installiert. Mit Bonjour für
    XP funktioniert das drucken bestens.

    und nu?

    Ach ja, ich habe Leopard 10.5.2 installiert.

    Wähle ich andere Treiber, wird sofort mit drucken begonnen.
    Nur kommt dann seitlenlanger Mist da raus ;-(
     
  7. thd

    thd Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2007
    unter cups access_log kommen diese Meldungen: (hier ein kleiner Auszug)

    Code:
    localhost - thomas [14/Mar/2008:20:48:46 +0100] "POST / HTTP/1.1" 200 196 Get-Printer-Attributes successful-ok
    localhost - thomas [14/Mar/2008:20:48:46 +0100] "POST / HTTP/1.1" 200 196 Get-Printer-Attributes successful-ok
    localhost - thomas [14/Mar/2008:20:48:46 +0100] "POST / HTTP/1.1" 200 196 Get-Printer-Attributes successful-ok
    localhost - thomas [14/Mar/2008:20:48:46 +0100] "POST / HTTP/1.1" 200 196 Get-Printer-Attributes successful-ok
    localhost - - [14/Mar/2008:20:48:47 +0100] "POST / HTTP/1.1" 200 536 Get-Printer-Attributes successful-ok
    localhost - - [14/Mar/2008:20:48:47 +0100] "POST / HTTP/1.1" 200 536 Get-Printer-Attributes successful-ok
    localhost - - [14/Mar/2008:20:48:47 +0100] "POST / HTTP/1.1" 200 536 Get-Printer-Attributes successful-ok
    localhost - - [14/Mar/2008:20:48:47 +0100] "POST / HTTP/1.1" 200 536 Get-Printer-Attributes successful-ok
    

    bei diesem Abschnitt geht es dann immer ein paar Prozent weiter...
    Code:
    localhost - - [14/Mar/2008:20:48:47 +0100] "POST / HTTP/1.1" 200 536 Get-Printer-Attributes successful-ok
    localhost - - [14/Mar/2008:20:48:47 +0100] "POST / HTTP/1.1" 200 536 Get-Printer-Attributes successful-ok
    localhost - - [14/Mar/2008:20:48:47 +0100] "POST / HTTP/1.1" 200 536 Get-Printer-Attributes successful-ok
    localhost - - [14/Mar/2008:20:48:47 +0100] "POST / HTTP/1.1" 200 536 Get-Printer-Attributes successful-ok

    kann jemand mir damit weiterhelfen?

    thd
     
  8. Smurf511

    Smurf511 Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Hi, nur mal so eine unproduktive Frage:
    Wieviele Menschen kennst Du denn mit dieser Kombination ?
    Ich nur einen...

    Aber back to business:
    Eventuell gibt es Kommunikaitonsprobleme, um die sich der Mac kümmert, dem Windows ist das scheissegal und es haut einfach weiter die Druckdaten raus ? Es erinnnert mich etwas an den Typen hier, der Classic on Intel suchte, damit er einen bestimmten Atari-Emulator laufen lassen konnte, an den er dann auch einen USB-Parallel-Adapter anschliessen wollte, schliesslich war das tolle Radboten-Verwaltungsprogramm 1991 auf dem Atari geschrieben worden...

    ...
    ...

    Vielleicht doch einen neuen Laser, so einen Brother HL-2030, der ganz wunderbar an einer APX funktioniert und das rasend schnell und immer ???

    fragt sich der Smurf
     
  9. thd

    thd Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2007
    Gelöst!!!

    Es erscheint mir zwar sehr seltsam warum ich nicht über Bonjour drucken kann,
    aber bitte, ich habe eine Lösung dazu gefunden.

    1.) unter Firefox etc. muss man CUPS folgend öffnen: http://localhost:631
    2.) unter Startseite "Drucker hinzufügen"
    3.) Name ; Ort ; Beschreibung ausfüllen und fortsetzen
    4.) Gerät: "AppSocket /HPJetDirect" auswählen und fortsetzen
    5.) Geräte URI: socket://hostname:9100 eingeben und fortsetzen
    (hostname ist die IP vom AirportExpress, kann man mit Airport-Dienstprogramm erkunden)
    6.) Marke des Drucker wählen und fortsetzen
    7.) Modell wählen und Drucker hinzufügen

    es erscheint: Drucker ... wurde erfolgreich hinzugefügt.

    Das Drucken funktioniert jetzt einwandfrei und schnell ;-)

    Warum es so funktioniert, wie gesagt, es ist mir ein Rätsel.

    thd
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...