USB Anschlüsse quälend langsam....

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von rajber, 09.03.2008.

  1. rajber

    rajber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    24.03.2007
    Hallo,

    ich bin frustriert:
    Die 2 USB Anschlüsse an meinem MB (C2D, 2GB Ram, Leopard) zicken in letzter Zeit (seit Leo-Update?!) rum. Und zwar passiert es in unregelmäßigen Abständen, dass, wenn ich mein iPhone anschließe und Musik synce, ein Backup mache, oder ähnliches, die Ports furchtbar langsam werden. Da brauchen 18 GB Datenvolumen zum Verschieben auf einmal 6h (nicht nur Falschanzeige, sondern wirklich benötigte Zeit). Ich kann auch leider nicht festmachen, ob es an einem bestimmten Port liegt oder nicht, da ich, wenn einer nicht geht, zum andren wechsel und es dann meistens geht, mal geht also der erste Anschluss nicht, mal der zweite.
    Hat jemand von euch eine Idee was ich machen könnte, oder kennt jemand das Problem? Sollten am Ende eventuell meine USB Anschlüsse defekt sein, zu wenig Strom bekommen?
    Vielen Dank schonmal!
     
  2. firebird1985

    firebird1985 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    07.10.2006
    Naja bei Festplatten könnte es mit dem zuwenig strom stimmen aber beim iPhone? ICh weiß nicht, naja wenn ich mein iPod anschließe und 30 GB übertrage brauch ich auch 10 std. oder so aber auch nur weil meine Musik alle auf einer Festplatte im Netzwerk gespeichert ist
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anschlüsse quälend langsam
  1. r2dre2
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    579
  2. maria1000_3
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    342
  3. LostWolf
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    212
  4. Widlarizer
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    220
  5. Timebrother
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    1.284

Diese Seite empfehlen