USB 5.1 Sound für den Mac Mini

lurch19

Mitglied
Thread Starter
Registriert
27.01.2005
Beiträge
109
Der Mini ist bestellt und kommt hoffentlich noch dieses Quartal ;) !!!
An meinem Windows Laptop, (Asus M2400 N) hab ich eine externe 5.1 Soundkarte, ( Soundblaster Audigy NX 2 ) für die, wie ich schmerzlich feststellen mußte, es natürlich keine Mactreiber gibt. Nun muß also ne neue her, da die Karte rein nur zum abspielen von DVD´s sein soll, kanns einfach sein, was nimmt man da ??? Ich hab die hier bei Pearl gefunden.
http://www.pearl.de/pearl.jsp?redir=yes&screenX=1024&screenY=768
ich kann mir das allerdings nicht vorstellen das die läuft, obwohl es in den Specs steht ...

Desweiteren such ich noch ein DVB-T via USB ??? Auch da gilt einfach. Das muß nur TV wiedergeben können. Schließlich will ich die WM auf meinem 19" gucken. Wenn ich schon keine Ticktes kriege.
 

gardiner

Neues Mitglied
Registriert
13.11.2003
Beiträge
8
ahoi,

also für den 5.1 Sound über USB gibt es z.B. die M-Audio Sonica. Ist auch noch relativ günstig und verrichtet seine Dienste auch unter OS X. Mehr Infos gibts hier Klick mich

Bei DVB-T kann ich dir leider nicht helfen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Artaxx

Aktives Mitglied
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.326
Also das M-Audio Gerät wäre für mich definitiv ungeeignet, da kein optisches Gerät vorhanden.

Aber das Thema 5.1 am Mac wurde schon ein paar Mal (leider relativ erfolglos ohne übermäßigen finanziellen Aufwand) diskutiert. Einfach mal die Forensuche anwerfen.

Gruß
Artaxx
 

Olrik

Mitglied
Registriert
20.05.2004
Beiträge
345
Re:

Ich habe in der letzen CT einen Test gelesen über zwei USB Sticks mit digital Ausgang für MAC OSX.Und die Boxensets mit optischen Eingang kosten auch nicht mehr die Welt.Haben glaube so um die 30 Euro gekostet.
 

Artaxx

Aktives Mitglied
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.326
Olrik schrieb:
[...] Und die Boxensets mit optischen Eingang kosten auch nicht mehr die Welt.Haben glaube so um die 30 Euro gekostet.

Hast Du da mal eine Quelle für mich ??

Gruß
Artaxx
 

Artaxx

Aktives Mitglied
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.326
raven112 schrieb:
@lurch 19

laut hardmac.com geht deine Soundblaster Audigy NX 2 doch. Ein Franzose hat sie unter Macosx zum Laufen gebracht. Info und Screenshot siehe hier

http://www.hardmac.com/niouzcontenu.php?date=2004-11-22#3261

So so aus als ob du keine neue Soundkarte brauchst.


Gruß Raven

DingDingDingDingDingDingDingDingDingDingDing :D

Schön dass sie unterstützt wird (wird meine Muse Pocket auch), aber wie um alles Geld in der Welt regle ich die Laustärken der einzelnen Lautsprecher (ganz zu schweigen von den verschiedenen Dolby Modes, Latenzen etc.) ??

Gruß
Artaxx
 

Novatlan

Mitglied
Registriert
28.01.2005
Beiträge
448
Hallo!
Das ist mein erster Beitrag hier. Schön daß es so große Communities gibt, in denen man ordentlich was findet :)
Sobald Tiger draussen ist möchte ich mir einen mini mac kaufen. Da ich mir bei Aldi das analoge 5.1 System geholt habe und dieses mit einer "Hercules Gamsesurround Muse Pocket USB" anspreche würde ich dieses gerne bei meinem zukünftigen Mac nutzen.

Artaxx, hast du die selbe Karte? Falls ja: Läuft da 5.1? Auf der Herstellerseite steht nur dass Stereo bei Mac's läuft. Braucht man da extra Treiber für 5.1? Das wäre nämlich genial wenn ich die Karte behalten könnte.
Dann habe ich noch eine Frage, die auch was mit Musik zu tun hat: Ich verwalte momentan auf meinem Windows Laptop 15GB Musik in iTunes. Diese sind auf einer externen Festplatte. Kann OS X NTFS lesen? Falls das eine blöde Frage ist - steinigt mich nicht, ich habe leider absolut keine Ahnung von Mac's.

Danke für alle Antworten!

Novatlan
 
Zuletzt bearbeitet:

Artaxx

Aktives Mitglied
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.326
Novatlan schrieb:
Hallo!
Das ist mein erster Beitrag hier. Schön daß es so große Communities gibt, in denen man ordentlich was findet :)
Sobald Tiger draussen ist möchte ich mir einen mini mac kaufen. Da ich mir bei Aldi das analoge 5.1 System geholt habe und dieses mit einer "Hercules Gamsesurround Muse Pocket USB" anspreche würde ich dieses gerne bei meinem zukünftigen Mac nutzen.

Artaxx, hast du die selbe Karte? Falls ja: Läuft da 5.1? Auf der Herstellerseite steht nur dass Stereo bei Mac's läuft. Braucht man da extra Treiber für 5.1? Das wäre nämlich genial wenn ich die Karte behalten könnte.
Dann habe ich noch eine Frage, die auch was mit Musik zu tun hat: Ich verwalte momentan auf meinem Windows Laptop 15GB Musik in iTunes. Diese sind auf einer externen Festplatte. Kann OS X NTFS lesen? Falls das eine blöde Frage ist - steinigt mich nicht, ich habe leider absolut keine Ahnung von Mac's.

Danke für alle Antworten!

Novatlan

Schau mal in dem Thread von Zoop, da steht schon einiges zu diesem Thema.

Ja, mit der Muse Pocket geht Dolby 5.1 (allerdings aber nur in VLC)
Ja, OS X kann NTFS lesen, allerdings nicht schreiben. Also am besten Daten zwischenspeichern und auf FAT32 umformatieren (NIEMALS versuchen die Platte mit den Daten drauf umzuwandeln - diese Funktion bietet z.B. Partition Magic an - es geht in die Hose. Hat mich damals 80 GB Daten gekostet :rolleyes:)

Gruß
Artaxx
 

Novatlan

Mitglied
Registriert
28.01.2005
Beiträge
448
Danke!
Ist VLC dieser Multi-Plattform-Player? Oder ist das etwas MAC-spezifisches?
Wenn es dieser Player ist und der DVD's spielen kann reicht es für meine Zwecke :)
Benutzt iTunes dann beim Abspielen nur 2 Lautsprecher? Oder kann man es wenigstens so einstellen daß alle Lautsprecher Ton ausgeben?

Bei iTunes und NTFS ging es mir eigentlich nur darum, ob ich einfach iTunes alle Dateien importieren und in mein Musikverzeichnis kopieren lassen kann - dafür muss er ja nur lesen können.

Besteht eigentlich Hoffnung dass Apple Tiger auf alle Rechner vorinstalliert sobald es rauskommt (ich glaube iLife wurde bei den "alten" Modellen (iMach und so) nicht auf 05 aktualisiert). Muss man dann die 150€ für Tiger ausgeben oder gibt es billige Updates?

Novatlan
 

Artaxx

Aktives Mitglied
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.326
Novatlan schrieb:
Danke!
Ist VLC dieser Multi-Plattform-Player? Oder ist das etwas MAC-spezifisches?
Wenn es dieser Player ist und der DVD's spielen kann reicht es für meine Zwecke :)

Ja, das ist der Player, den es für Windows auch gibt

Benutzt iTunes dann beim Abspielen nur 2 Lautsprecher? Oder kann man es wenigstens so einstellen daß alle Lautsprecher Ton ausgeben?

iTunes benutzt dann leider nur die Front Speaker. Ich hab mich allerdings heute mit einem Entwickler des Universal Soundkarten Treibers "USB Audio" unterhalten und der meinte, dass es normal möglich sein sollte, in iTunes alle Lautsprecher per speziellem Treiber anzusteuern.

Bei iTunes und NTFS ging es mir eigentlich nur darum, ob ich einfach iTunes alle Dateien importieren und in mein Musikverzeichnis kopieren lassen kann - dafür muss er ja nur lesen können.

Besteht eigentlich Hoffnung dass Apple Tiger auf alle Rechner vorinstalliert sobald es rauskommt (ich glaube iLife wurde bei den "alten" Modellen (iMach und so) nicht auf 05 aktualisiert). Muss man dann die 150€ für Tiger ausgeben oder gibt es billige Updates?

Novatlan

Ich denke sobald Tiger raus ist wird es auch auf allen neuen Rechnern drauf sein. Genau sagen kann ich das allerdings nicht, da ich nicht weiß wie das beim Wechsel von Jaguar auf Panther war. Die 150 Euronen wirst Du aber ziemlich sicher berappen müssen. Aber das ist ein vertretbares Übel, denke ich. Man überlege sich mal was Windows XP kostet :rolleyes: oder auch SuSE Linux, wenn man die Bücher mit dabei haben will (oder aber nicht über eine Breitband DSL Verbindung verfügt und auch niemanden hat, von dem man es sich besorgen kann (bei Linux ja legal).

Gruß
Artaxx
 

Novatlan

Mitglied
Registriert
28.01.2005
Beiträge
448
Prima, ich benutze VLC bereits jetzt als Player, dan habe ich da schon keine Umsteigprobleme.
Hoffentlich kommt iTunes bis Tiger rauskommt mit 5.1 klar, das wäre schön.

Aber wenn die Tiger vorinstallieren muss man es sich ja nicht kaufen? Die CD/DVD ist doch mitgeliefert.

Ich habe mal davon gehört dass Warcraft III unter Mac OS läuft. Ich habe mir die PC Version gekauft - gibts da irgendeine Möglichkeit, das in eine Mav Version zu verwandeln? Gekauft hab ichs ja schließlich.

Novatlan
 

madcat13

Mitglied
Registriert
29.01.2005
Beiträge
210
Novatlan schrieb:
Ich habe mal davon gehört dass Warcraft III unter Mac OS läuft. Ich habe mir die PC Version gekauft - gibts da irgendeine Möglichkeit, das in eine Mav Version zu verwandeln? Gekauft hab ichs ja schließlich.

Novatlan

Hallo,

ich habe auch die PC Version von Warcraft III und dem Addon und beide Versionen sind Hybridversionen, also PC und Mac Version auf einer CD. Schau einfach mal was auf deiner CD als Betriebssystem drauf steht. Ich freu mich schon auf meinem Mac Mini endlich mal wieder WC3 im battle.net zu spielen :)
 

Novatlan

Mitglied
Registriert
28.01.2005
Beiträge
448
Perfekt :) Dann steht dem b.net auch bei Macs nichts im Wege.

Noch ne Frage: Die Muse Pocket hat einen Audioeingang. Funktioniert der auch am Mac? Denn dann wäre der mini für kleinere Aufnahmen perfekt geeignet.

Ich werde mir wahrscheinlich die kabellose Tastatur + Maus dazuholen, allein schon um USB Anschlüsse zu sparen (Hub sieht blöd aus - da ist der mini schon so klein...). Als eingefleischter (im negativen Sinn) Windows-User kann ich mir irgendwie keine Bedienung ohne rechte Maustaste und Scrollrad vorstellen. Wie bedient sich das denn so? Soweit ich gelesen habe erreicht man Kontextmenüs durch Drücken der Strg Taste. Gewöhnt man sich schnell dadran? Und vor allem: Wie scrollt man bei einem Mac? Mit den Pfeiltasten?

Novatlan
 
Oben