USB 2.0 zu langsam!!

  1. snowman_cr

    snowman_cr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ibooks haben 2 USB 2.0 anschlüsse. Nur leider haben die einen Datendurchsatz von NUR 12 MB/sek - obwohl USB2.0 eigentlich bis zu 480 MB/sek leisten sollte??? somit läufz meine externe Festplatte nur langsam!!

    HILFE!!!!!!

    Gibts da irgendwelche Treiber - oder so??

    :rolleyes:
     
    snowman_cr, 13.07.2006
  2. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Klingt eher nach einem USB 1.1 Gerät am USB 2 Anschluss. Festplatte OK?
     
    Hotze, 13.07.2006
  3. SelonScience

    SelonScience

    480MB/s, gibt es keine HDD die das schreiben oder lesen kann.
     
    SelonScience, 13.07.2006
  4. ostersau

    ostersauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Wozu brauchst Du einen solch hohen Datendurchsatz? Schneidest Du Video? dann empfehle ich FireWire.
    Mit dem iBook wirst Du über USB keine Möglichkeit haben, auf die Daten schneller zuzugreifen.
    Die Alternative für einen wirklich schnellen Anschluss wäre FW800.
     
    ostersau, 13.07.2006
  5. computertomsch

    computertomschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    35
    USB 2.0 hat 480 MBit/s. ist ein etwas grösserer Unterschied... Die Suchfunktion hilft weiter !
     
    computertomsch, 13.07.2006
  6. mores

    moresMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    usb2 hat einen theoretischen durchsatz von 45 oder 48 megabyte pro sekunde.
    theoretisch.
    praktisch liegt's so bei 28, wenn ich das richtig in erinnerung hab.

    aber bei dir ist irgendwas nicht wirklich usb2.
     
    mores, 13.07.2006
  7. hoppelmoppel

    hoppelmoppelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    2
    Hmm, 2 Anmerkungen ... das sind 480MBit und nicht 480 MByte. Also beträgt de Datenrate maximal 60MByte. Das nächste Problem is, dass de externe Festplatte niemals 60MB schreiben kann und schon gar nicht die interne lesen. Die interne wird vielleicht auf 20-30MB kommen, denke nicht dass da mehr geht. Die 60MB wirst auch nie drüber bekommen, da du ja den Overhead des Protokolls miteinbeziehn müsstest. Aber ich hab jetzt keine Ahnung warums nur 12 MB sind .. hmm, über nen 100Mbit Netzwerk schaff ich auch grad mal 5-6 MByte.
    So mehr kann ich dazu nicht sagen ;)
     
    hoppelmoppel, 13.07.2006
  8. pbrille

    pbrilleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    Bei einem Test (ich weiss nicht mehr wo) habe ich auch gelesen, dass an einem MacBook Pro Firewire und USB Anschluss getestet worden sind. Beides unter Mac OS X und unter Windows. Dabei konnte man feststellen, dass USB auf dem Mac ziemlich langsam war, Firewire deutlich schneller. Unter Windows war es umgekehrt, da war USB deutlich schneller und Firewire superlahm.
    Woran hast Du denn festgestellt, dass du "nur" 12 Mbit / sec hast?

    EDIT: Aso, wenn du tatsächlich 12 Mbyte / sec meinst, dann ist das so wahrscheinlich korrekt, auch wenn es weit unter der theoretischen Grenze von 60 MB / sec liegt.
     
    pbrille, 13.07.2006
  9. Apparillo

    ApparilloMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    die 12MB/s sind vollig in ordnung. es gibt genug tests die das bestätigen, dass usb 2.0 auf macs nicht sonderlich schnell ist. also wenn du wirklich performance willst dann brauchst du firewire, da sind es dann fast 30 MB/s.

    ich hab ein macbook pro und da sind es auch nicht mehr als 12 MB/s über usb 2.0!
     
    Apparillo, 13.07.2006
  10. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Das kann und darf eigentlich nicht sein.
    FireWire ist unter normalen Bedinungen IMMER schneller als USB.

    Ansonsten wurde ja schon einiges gesagt:
    Theoretische Datenrate ist nicht gleich tatsächliche
    Im übrigen kann man die Suchfunktion bemühen, um herauszufinden, dass der Threadstarter anscheinend "nur" ein G3-iBook hat.
    Da sind sowieso keine USB2.0-Anschlüsse mit theoretischen 480Mb/s dran.
    Folglich dürfte FireWire dort um ein vielfaches schneller sein.
     
    performa, 13.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - USB langsam
  1. ThePassenger
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    443
    uhlhorn
    24.03.2016
  2. DocSnider
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    650
    DocSnider
    07.04.2015
  3. doncorleone pro
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    861
    MacMutsch
    28.11.2014
  4. Kopfkissen
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    624
    Kopfkissen
    10.03.2013
  5. jonimac
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.695
    FixedHDD
    10.04.2010