USB 2.0 Sehr langsam mit Trextor HDD

Diskutiere das Thema USB 2.0 Sehr langsam mit Trextor HDD im Forum Mac Zubehör.

  1. Stolem

    Stolem Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    727
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    05.09.2006
    Hallo Mu´s

    ich kopiere grade von meiner externen Hdd (Trextor maxi m.u. 500gb) ein knapp 4,5gb großes Image. Die Platte is am USB vom MB angeschlossen (hab schon gewechselt) Normalerweise ging das in ca 4-6 min so eine Datei zu verschieben, nun dauert es über 2 stunden. (Pro sekunde ca 1mb)

    Woran kann das liegen? Bis norlich lief alles noch seinen gewohnten gang!

    (Mb 2cd ghz 2gbram 80hdd)

    viele grüße!
     
  2. Wahnsinniger

    Wahnsinniger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    04.10.2006
    ... andere externe usb probieren und schaun obs da auch so ist... wenn nicht dann hat deine platte was, wenn schon- dein usb ^^
     
  3. Stolem

    Stolem Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    727
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    05.09.2006
    habs getestet. ist auch so langsam und ar an allen usb´s (sowohl die 2 vom MB als auch die 2 von der Tasta)
    Danke für die antwort
     
  4. Harro

    Harro Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    29.01.2008
    Hallo,

    was sagt denn der System-Profiler? Welche Geschwindigkeit wird da für die Platte angezeigt (USB) ? Normalerweise sollte "Bis zu 480 MBit/s" angezeigt werden.

    Gruß
    Harro
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.234
    Zustimmungen:
    5.080
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    welches format hat denn die platte?
     
  6. Stolem

    Stolem Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    727
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    05.09.2006
    es wird für die platte bis zu 480mbits angezeigt (hab ich auch schon geschaut ;) ) und die platte is in Mac OS Extended (Journaled) formatiert. Ich lass es jetzt erstmal durchlaufen.
     
  7. Stolem

    Stolem Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    727
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    05.09.2006
    hier mal ein screen vom profiler.
    irgendwie weiß ich nicht weiter.

    Was ich auf jedenfall sagen kann:

    -Passiert mit verschiedenen Platten
    -Beim Herunterziehen und Draufpacken!
    -iPod wird normal beladen
     

    Anhänge:

  8. chrischiwitt

    chrischiwitt Mitglied

    Beiträge:
    10.818
    Zustimmungen:
    231
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Anderes Kabel probieren.
     
  9. Stolem

    Stolem Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    727
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    05.09.2006
    anderes kabel probieren ist im grunde eine klasse idee, wenn ich die die ganze zeit nur eine platte teste, da ich aber nun schon 3 platten mit 3 unterschiedlichen kabeln getestet habe, kann es daran auch nicht liegen.

    Im grunde habe ich zum wiederholten male neugestartet. gleich 2 mal. beim ersten mal hats knappe 5 min gedauert bis er wieder da war. beim 2mal so schnell wie immer (20-30 sec) nun geht alles wieder. Ich weiß auch nicht was das war!

    vielen dank für alle antworten
     
  10. chrischiwitt

    chrischiwitt Mitglied

    Beiträge:
    10.818
    Zustimmungen:
    231
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Es kann auch daran liegen, dass die Platte(n) nicht korrekt abgemeldet wurde(n). Aber es ist natürlich immer einfach, per Ferndiagnose etwas zu erzählen. Dazu müsste man daneben gesessen und den ganzen Schlamassel beobachtet haben. Trotz seiner Einfachheit hat auch ein Mac ein Eigenleben.

    Mein Rat bei USB-Platten, die zicken: Platte abklemmen, für mind. 5 Minuten komplett vom Strom nehmen. Mac neu starten. Platte wieder an Strom, wieder an Mac, und schauen, was passiert. Notfalls nochmal Neustart. Bislang hab ich alle Zicken wieder zu packen gekriegt.
     
  11. Jessiblue

    Jessiblue Mitglied

    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    12.04.2005
    Jau schliesse mich meiner Vorposterin an, evtl. nicht ordnungsgemäß ungeoumtet!
    Bei Trekstore klingeln bei mir für gewöhnlich ohnehin die Alarmglocken, weil ich mit denen immer nur Stress habe (die benutzen einen seltsamen Controller der immer schwierigkeiten mit Mac macht!).
    Aber da du ja meinst du hättet bereits 3 unterschiedliche Festplatten verwendet und dort dasselbe Problem...klingt das nach einem anderen Problem!
    Versuch mal was chrischiwitt Vorgeschlagen hat!
     
  12. macellen

    macellen unregistriert

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    167
    Mitglied seit:
    17.03.2008
    usb am mac ist immer pain in the a**
    maximal 10 MB/sec. selbst mit guten controllern im gehäuse.
    scheint wohl apple rache bzgl. usb 2.0 zu ein, switch auf firewire400 bringt mit der selben platte fast 40 MB/sec mit firewire800 fast 65 MB/sec.

    hab echt keinen bock mehr auf den mist den apple so verzapft
     
  13. chrischiwitt

    chrischiwitt Mitglied

    Beiträge:
    10.818
    Zustimmungen:
    231
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Kann ich so nicht bestätigen.
    Habe selten Probleme, und wenn doch, hab ich die selbst verbockt.
    Und da ich noch die Tempi der ganz alten Macs kenne, werd ich kaum meckern. Zumal USB an Win auch nicht gerade ne Rakete ist.........
     
  14. Jessiblue

    Jessiblue Mitglied

    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    12.04.2005
    Also auch wenn das jetzt ott wird, aber chrischiwitt ich muss dir leider auch widersprechen.
    Bin halbswitcher seid 2005 und muss sagen usb am mac is wirklich mehr als bescheiden!!! (Über die Intel macs kann ich keine Aussage treffen, weil ich keinen hab!) Aber z.b kann man nur über extreme Klimmzüge per usb booten! Ich habe 2 USB-Anschlüsse an meinem PB einer davon is kein usb 2.0 ... und solche Kleinigkeiten die sich einfach summieren...das macht echt keinen Spass.
    USB an windows? Hatte ich noch niemals Probleme! Auch die Geschwindigkeit ist durchaus passabel...dort funktioniert es halt auf anhieb und mit JEDEM Gerät is halt komfortabler!

    Ok Sorry... BTT

    Grüsse Jessiblue
     
  15. Stolem

    Stolem Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    727
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    05.09.2006
    läuft ja wieder, nur frag ich mich was es mit diesem langen neustart auf sich hat. ich denke das war sowas wie ein noch nicht installiertes update oder so ein spaß!

    da die platte nur usb2.0 hat, gibt es ein kabel von diesem usb2.0 eingang der platte (wie bei den meisten druckern) auf fw400 ?

    grüße
     
  16. Stolem

    Stolem Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    727
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    05.09.2006
    im übrigen habe ich nun festgestellt das der 2. usb anschluss am mb (der, der näher am monitor ist) scheinbar ganz kaputt ist (maus und tasta werden auch nicht mehr erkannt (razer und apple aluboard))

    schade eigl.

    grüße
     
  17. macellen

    macellen unregistriert

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    167
    Mitglied seit:
    17.03.2008
    usb auf firewire
    stolem, die frage kann jetzt nicht dein ernst gewesen sein...

    es sind zwei völlig unterschiedliche systeme, daher wird es auch keine adapter dafür geben.
    du kannst praktisch nur deine usb-platte aus dem gehäuse ausbauen und in ein firewire- oder villeicht sogar kombi-gehäuse packen, dann hast geschwindigkeit.

    kurz technisch, usb belastet immer die cpu, firewire hat dafür einen eigenen controller, daher sind die firewire-gehäuse auch immer teurer.
    nimm mal z.b. ein raid-gehäuse, mit usb wird es dir nachgeworfen, mit firewire geht es ab 100,-- erst los, preis natürlich ohne platten
     
  18. Stolem

    Stolem Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    727
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    05.09.2006
    ja, ich war noch nicht ganz da :D
    aber die hoffnung stirbt zuletzt.
    Ich muss mir dann wohl echt ein FW gehäuse zulegen, wobei bei dem preis kann ich mir gleich ne neue platte kaufen, mit dem selben speicher und fw.

    danke für die antwort :D
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...