USB 2.0 im MacPro - schneller als damals in den PPC?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von 2nd, 14.11.2006.

  1. 2nd

    2nd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Moin,

    lange schon brennt mir diese Frage unter den Tasten:

    Wie ist das eigentlich mittlerweile beim MacPro, oder generell gesagt bei den IntelMacs, mit USB 2.0? Die Implementierung in den PPC Rechnern wie z. B. dem G5 war unterirdisch und die Übertragungsraten ebenso. FireWire ist bei mir z. B. am G5 um den Faktor 3-4 schneller.

    Die Windows-PC hatten schon immer einen besseren Support im Chipsatz für USB 2.0 - bloss wie sieht es jetzt mit den MacPro zum Bsp. aus?

    Würde mich freuen, wenn jemand etwas konkret dazu sagen könnte, am liebsten wären mir Zahlen.

    2nd
     
  2. Primotenente

    Primotenente MacUser Mitglied

    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.07.2006
    Hallo

    Die Frage habe ich mir auch gestellt. Es gab in der c't ja zwei kurze Artikel über den MacPro sowie Artikel über Windows auf Intel Mac. Wenn ich mich richtig erinnere hat sich die Situation nicht wirklich verbessert, denn liegt es an den Treibern. "Treiber überarbeiten" war eine Aussage.

    Werde heute Abend mal den Artikel suchen, müssten auch Benchmarks enthalten sein.

    EDIT: Konnte den Artikel noch nicht finden...

    Gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen