USA MBP Refurb & Support in EU

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von farukp, 24.12.2006.

  1. farukp

    farukp Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Da ich mir bald einen MBP in den USA kaufen werden. Dieses aber auch sehr viel in Europa (Wien / Genf) verwenden werde, würde ich gerne wissen, wie es mit dem Support bei USA Macbooks in Europa ausschaut?

    BItte um euere Erfahrungen etc...
     
  2. Gut , die einjährige Grantie gilt auch weltweit und mit der Care Protection für 3 Jahre....
     
  3. farukp

    farukp Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön. Ich dachte nur dadurch, dass es sich dann um ein Modell handelt das für den US Markt gemacht wurde, dieses zur Reparatur auch immer in die Staaten geschickt werden muss. o.a.
     
  4. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.002
    Zustimmungen:
    1.598
    ...die interessantere Frage wäre die, wie Du im US-Store einkaufen willst. Hinfahren? Nach EU liefern die nicht.
     
  5. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.957
    Zustimmungen:
    1.131
    hinfliegen - kaufen - Ärgern daß an der Kasse noch Steuer draufkommt - zurückfliegen - Ärgern daß bei Einreise Einfuhrumsatzsteuer draufkommt - einen Rechner daheim haben der genausoviel gekostet hat wie hier, aber mit US-Tastatur und der Notwendigkeit einen Adapter für das Netzteil zu kaufen.

    Fazit: finanziell lohnt es sich definitiv nicht, in USA zu kaufen. Wenn man es trotzdem macht (so wie ich) sollte man dies vorher wissen und einen guten Grund dafür haben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen