US PB (Was sollte man beachten?)

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von master prof, 10.12.2004.

  1. master prof

    master prof Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.11.2004
    Ich fahr demnächst geschäftlich vielleicht in die usa und da ich mir ein PB zulegen will, wollt ich es mir dort zulegen.
    Bis jetzt habe ich keine Praktische Erfahrungen mit nen apple. Daher habe ich schon ein paar bedenken wegen Garantie und support.
    1. Ich habe mal gelesen das die Garantie des PB weltweit gilt, stimmt das?
    2. Sind US PB schon fertig installiert oder muss ich da selbst handanlegen?
    3. Kann ich dem OS auch Deutsch beibringen?
    4. Hat schon jemand erfahrungen mit BTO in Apple Stores gemacht?

    Ich glaub des ist mal alles. Schon mal besten dank im voraus
     
  2. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    1. Stimmt
    2. Du musst beim ersten start kurz die System-CDs einlegen und das System installieren. Dauert 15 minuten mit allen Programmen, keine Vorkenntnisse erforderlich.
    3. Vermutlich ist das System jedoch nur englischsprachig
    4. Nein.
     
  3. [jive]

    [jive] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    31.03.2004
    BTO in apple stores läuft, soviel wie ich mitbekommen habe, recht zügig und professionell ab. man bestellt einen rechner und stattet ihn mit dem aus was man direkt drin haben will (mehr ram, kein modem,... ) und der verkäufer kann einem direkt einen termin nennen zu dem man das fertige gerät abholen kann. entweder, die haben verschiedene und gängige bto-optionen lagernd,.. oder stellen den zusammen! meist geht das am selben tag oder von heute auf morgen oder übermorgen,...

    habe ich so mitbekommen im new yorker store,..

    gruß,
    chris
     
  4. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Os X wird immer in einer internationalen Version geliefert. Man kann dann die Sprache waehlen. (Bei einer Neuinstallation)
     
  5. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Außer der englischen Tastatur (die man notfalls austauschen kann) gibt es nicnts besonders zu beachten.
     
  6. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Bist du dir da sicher?

    Ich habe mal gelesen, dass es eine speziell amerikanische Version gibt, auf der Deutsch fehlt.
     
  7. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    02.04.2003
    Wie sieht's mit dem Netzadapter aus? 110 - 240 Volt?
     
  8. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Also ich meine hier im Forum gelesen zu haben, dass es Os X nur in einer internationalen Version gibt. Aber wer will das System denn nicht auf englisch haben? :)
     
  9. master prof

    master prof Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.11.2004
    Das Netzteil verträgt beides. Wenn nicht hol ich mich mir eben nen anderes.
    Mit ner Englichen Tastatur komm ich klar soviel anders ist die nun auch wieder nicht.
    Ich wollts für den einstieg erst mal auf deutsch haben, weil des PB wird mein erster Mac sein.
     
  10. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.236
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Mac OS X ist von haus aus multilingual und das lässt sich auch jeder Zeit umstellen! (Lediglich ein Neustart ist dann doch erforderlich.) Dazu geht man auf 'Systemeinstellungen/Landeseistellungen/Sprachen' und zieht die Sprachen in die gewünschte Reihenfolge, die Sprache die ganz oben in der Liste steht wird auch von System, sprich Finder verwendet!

    In der Mac Hilfe ist das unter 'Verwenden anderer Sprachen auf Ihrem Computer' zu finden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen