Ursache für WakeUp um 01:00 Uhr

mastercam

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.02.2005
Beiträge
502
Jetzt hat mich heute um 1:00 Uhr mein Mac Pro auch mal aufgeweckt durch seinen Start. Er steht nah neben meinem Bett.
Das Problem haben ja viele Leute in vielen Foren.:(

Das Löschen der "/Library/Preferences/SystemConfiguration/com.apple.AutoWake.plist" mit anschliessendem PRAM-Reset soll ja das Problem (zumindest zeitweise) beseitigen. Das teste ich heute Nacht.:cool:

Was ist aber die Ursache für den Bug?
Alle die es betrifft haben Leopard. Bei mir 10.5.2
EyeTV ist es nicht, da es nicht alle Betroffenen haben.
Bei mir ging auch wochenlang alles gut und ich habe nichts bewusst gemacht was einen Start um 1:00 Uhr verursachen sollte.
Doch heute nacht war er da, der Bug.:cake:
 

Alf89

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2007
Beiträge
412
Also ich hab die besagte AutoWake.plist gelöscht, mehrmals schon, aber es hat nichts gebracht, mein iMac geht weiterhin um 1 Uhr nachts an :-/ EyeTV hab ich ebenfalls nicht. Nervt langsam, hoffe dass das beim nächsten Update behoben wird.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.138
Was ist aber die Ursache für den Bug?
Alle die es betrifft haben Leopard. Bei mir 10.5.2
EyeTV ist es nicht, da es nicht alle Betroffenen haben.
die bug liegt darin, wie leopard ein leeres autowake.plist interpretiert....
da scheint es halt schlicht und einfach 0 uhr GMT anzunehmen zum aufwachen/starten.
die meisten leute setzen und löschen meistens auch keine start-zeit in energie sparen...
 

mastercam

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.02.2005
Beiträge
502
....von der schaltenden Steckdosenleistenindustrie empfohlen! ;-)
 

autolycus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.04.2005
Beiträge
3.067
Diesen Quatsch macht mein iMac zur Zeit auch. Wenn jemand eine brauchbare Lösung dafür hat, immer her damit ;)
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.138

Birke

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.11.2007
Beiträge
3.858
Wachen eure Macs aus dem Ruhezustand auf oder starten sie eigenständig nachdem sie heruntergefahren wurden?

Was passiert, wenn die Uhr vor dem ausschalten auf 1 Uhr nachts gestellt wird?

Ich würde zur Not einfach eine Steckdosenleiste mit Netzschalter anschliessen. :)
(Zur Not mit Fernbedienung)
 
Zuletzt bearbeitet:

autolycus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.04.2005
Beiträge
3.067
das ist nicht korrekt...
das löschen macht nicht eyetv, sondern os x...

ich hab das extra nachvollzogen, als ich die bug an apple gemeldet.
das gleiche passiert, wenn man von hand auch start/ausschaltzeiten in energie sparen setzt und diese dann entfernt...
und wie kann man das beheben?
 

Birke

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.11.2007
Beiträge
3.858
Werde ja so gerne ignoriert ...

Daher nochmals meine Frage: Wachen eure Macs aus dem Ruhezustand auf oder starten sie eigenständig nachdem sie heruntergefahren wurden?
 

autolycus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.04.2005
Beiträge
3.067
Ich fahre keinen Mac runter, die sind ständig im Ruhezustand. Das Problem betrifft auch nur den iMac, das MBP schläft auch nach 1 Uhr weiter :)
 

mcfeir

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.02.2008
Beiträge
1.157
Also mein iMac wacht nicht nachts um 1 Uhr auf (bislang jedenfalls ;) ). Das spricht doch dafür, dass da noch eine weitere Bedingung dazukommen muss, wenn das nicht bei jedem 10.5.2er-iMac passiert.
 

netzGnom

Mitglied
Mitglied seit
18.04.2007
Beiträge
851
Ruhezustand, ausschalten, alles hilft nichts, um 1:00h leuchtet der Christbaum. Ne, es kann nicht wahr sein, dass man die Stromzufuhr komplett kappen muss oder für den Rechner eine eigene Steckdose legt wenn noch andere Geräte an der Stromleiste hängen.
 
Oben