Ups. iMac hat CD im Laufwerk und startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Padawan, 27.10.2006.

  1. Padawan

    Padawan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    24.12.2005
    Update: Hat sich erledigt :) Thx trotzdem :)

    Mein Vater wollte eigentlich nur eine CD brennen, allerdings war dann eine CD anscheinend kaputt oder so, mussten dann neustarten weil gar nicht mehr ging.
    So, dann hat er nur noch nen weissen Bildschirm gezeigt und das Laufwerk gibt eklige Geraeusche von sich.
    Wir haben folgendes beim Start versucht:
    T fuer den Firewire-Modus
    Maustaste um die CD rauszukicken
    Apfel-Alt-P-R - wieso auch immer :)

    Keine einzige Funktion hat die gewuenschte Wirkung gebracht, auch Apfel-Alt-P-R hat nicht wie normal zu einem Naustart gefuehrt.

    Tja, was soll ich jetzt machen? Bekommt man die CD vielleicht physikalisch raus? (Is nen 20" iMac Intel der letzten Revision)

    Bitte helft mir - ich kann den Computer im Moment nur als Schreibtischlampe benutzten ;)

    Update: Inzwischen zeigt es nach etwa 10 min. den Apfel zum Booten an - und jetzt kann man sogar den Benutzer auswaehlen - vielleicht wisst ihr trotzdem ne Moeglichkeit die CD rauszukicken?

    Update 2: Okay, CD ging jetz raus, Benutzer is angemeldet.

    Update: Hat sich erledigt :) Thx trotzdem :)

    Gruesse Mario
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen