upload bereich mit php

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von betabot, 14.12.2006.

  1. betabot

    betabot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.12.2006
    hey leute ich hab volgendes problem! ich soll für meinen betrieb nen upload bereich einrichten wo man per php dateien uploaden kann. wir hatten diesen upload bereich schon eigerichtet, aber durch host/server-wechsel muss ja das php script neu geschrieben werden. so da beginnt auch schon das problem, da ich mit php so gut wie noch nie was gemacht hab.
    könnt ihr mir helfen was ich am php script ändern muss?

    ---------

    <?
    //Advanced Uploader V1.00b
    //Copyright 2002 ZachWhite.com
    //By using this program you agree with the license provide with it.
    //Script by Zach White http://www.zachwhite.com zachwhite@zachwhite.com

    $absolute_path = "/usr/local/httpd/www/web51444/html/upload"; //Absolute path to where files are uploaded
    $size_limit = "yes"; //do you want a size limit yes or no.
    $limit_size = "30000000"; //How big do you want size limit to be in bytes
    $limit_ext = "no"; //do you want to limit the extensions of files uploaded
    $ext_count = "4"; //total number of extensions in array below
    $extensions = array(".gif", ".jpg", ".jpeg", ".png"); //List extensions you want files uploaded to be
    ?>

    -------


    thx schonmal im vorraus!
     
  2. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    24.01.2005
    1. Muss wahrscheinlich der Pfad angepasst werden. Einfach mal die phpinfo(); ansehen, da steht das drin.
    2. Die letzten zwei Zeilen sind generell unpraktisch programmiert. Ist eine Kleinigkeit, aber so wär's deutlich geschickter:

    PHP:
    $extensions = array(".gif"".jpg"".jpeg"".png");
    $ext_count sizeof$extensions ); 
     
  3. betabot

    betabot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.12.2006
    vielen dank schonmal! ich hab da nur noch ne frage:

     
  4. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Du erstellst eine php-Datei mit beliebigem Namen und schreibst da rein:
    PHP:
    <?
    phpinfo();
    ?>
    und rufst die im Browser auf. Anschließend wieder löschen. Gibt zu viele böse Buben da draußen.

    Um aber nicht aus den ganzen Daten die für dich letztlich relevante Information rauszusuchen kannst du auch in das Verzeichnis (sofern es über Web erreichbar ist), in das die Dateien geladen werden sollen, eine Datei legen, die nur folgendes enthält:
    PHP:
    <?php
    echo dirname(__FILE__);
    ?>
    Oder einfach ne Datei reinlegen, die nen parse error erzeugt ;-)

    Matt
     
  5. betabot

    betabot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.12.2006
    vielen dank für euere hilfe, alles klappt prima! :thumbsup:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen