Upgrade von MacBook Air 2018 auf MacBook Pro?

Diskutiere das Thema Upgrade von MacBook Air 2018 auf MacBook Pro? im Forum MacBook.

  1. DH1986

    DH1986 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    416
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Hallo Community,

    ich habe folgende Frage: Ich habe von meinem alten Arbeitgeber zu sehr guten Konditionen ein Macbook Air 2018 bekommen. Ich merke allerdings immer mehr, dass es bei Photoshop und Arbeiten an Webseiten an seine Probleme stößt. Die Lüfter drehen auf, das Gerät hat lange Ladezeiten oder stockt. Ebenfalls gibt es Leistungseinbußen bei Zoom Meetings (Virtuelle Konferenzen).

    Da ich nach wie vor ein gutes Verhältnis zu der Firma habe hat man mir, nachdem ich die Probleme geschildert habe, angeboten das Gerät gegen einen Aufpreis gegen ein MacBook Pro auszutauschen. Jetzt ist halt die Frage, ob es für meine Belangen einen großen Mehrwert ausmachen würde.

    Mein aktuelles Gerät:
    MacBook Air 2018
    8GB RAM
    128 GB SSD
    i5 mit 1,6GHZ
    Intel UHD Graphics 617

    Was ich bekommen könnte (Zuzahlung von 400 Euro):
    MacBook Pro 2018 mit Touchleiste
    8GB RAM
    256GB SSD
    i5 mit 2,3 GHz
    Intel Iris Plus Graphics 640


    Kann mir jemand sagen, ob sich der Austausch in Sachen Leistung lohnen würde? Das Geräte wäre neu und mit voller Garantie. Mein Geräte würde ich wieder abgeben (3 Monate gebraucht).

    Beste Grüße
    D.
     
  2. Zanzarin

    Zanzarin Mitglied

    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    20.06.2004
    Das lohnt sich definitiv!!! Mach das :) Ich habe ein 2018er MBP und das rennt dank Quad-CPU !!!!

    VG
     
  3. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.497
    Zustimmungen:
    1.952
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Das dürften Welten sein. Schön mal die Wahrheit über das MBA 2018 zu lesen. Hier im Forum hatte ich bisher das Gefühl, dass alle das Gerät in den Himmel loben und man den Lüfter nie hören würde. Ich habe nämlich auch das bei den Rezensionen gelesen. Das MBA2018 ist von der Leistung auch kein großer Sprung vom MBA 2017.

    Auch ich würde Dir zum Quadcoregerät raten. Sonst nehme ich es bei den Konditionen ;-)
     
  4. DH1986

    DH1986 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    416
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Also das Air 2018 ist ein klasse Gerät. Würde ich es nicht als Arbeitsgerät, sondern nur für private Zwecke nutzen würde ich es in jedem Fall weiter nutzen. Aber PS oder große Webseiten bringen das Gerät schon zum schwitzen. Denke dann werde ich nach meinem Urlaub das Angebot für den Upgrade annehmen :) Falls ihr noch Fragen zum Air 2018 habt könnt ihr die aber gerne stellen. Ich hab es in den letzen Monaten in jedem Fall intensiv getestet.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...