Upgrade eines iMac 27 ende 2009 SSD,RAm,wlan/Bluetooth

YukariNeko

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.12.2015
Beiträge
107
Punkte Reaktionen
4
Huhu :3

Leider muss ich mal wieder ein neuen Eintrag erstellen ,da ich irgendwie nicht so richtig auf den 77 Seiten die ich durch gewühlt hab hier im Forum die passenden Antworten gefunden hab D:

Es geht um mein iMac 27 den ich gerne etwas Aufpeppen möchte ;D

Specs.
iMac 27'' Ende 2009 11.1
Intel core i7 4X 2,8GHz
4X 2GB DDR3 1066Mhz
1TB HDD
HD4850

1.Ich würde gerne das Laufwerk durch eine 256GB SSD ersetzen, wo ich dann Mac OS +Windows drauf laufen lassen möchte , die interne HDD soll dann als zweite platte für Daten usw dienen

Da wäre meine Frage , Einbautechnisch bin ich vertraut ,aber wie siehts beim installieren aus kann ich nach dem Einbau ganz normal MacOS auf der SSD installieren? O:

2.Den RAM würde ich gerne auf 4X 8GB 1333Mhz DDR3 aufrüsten? ist das möglich und welcher ram empfehlt sich der nicht als zu teuer ist?

3. Bluetooth+Wlan 4.0 ich habe gehört bez. irgendwo mal gelesen das man die alten iMacs auf Bluetooth+Wlan 4.0 setzen kann um somit Funktion in MacOS die eigtl. nur den neuen Generationen vorbehalten sind freizuschalten? wenn ja welche Karten bräuchte ich für den einbau?

Insgesamt hab ich so um die 200/300€ für die Aufrüstung eingeplant. lohnt sich das algemin bei meine iMac überhaupt noch? und wenn ja reicht das? XD

Schonmal vielen Lieben Dank <3
Liebe Grüße,
Yukari
 

pc-bastler

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.06.2005
Beiträge
3.455
Punkte Reaktionen
514
1. Ja - Aber nicht vergessen, den Temperatursensor mit umzubauen
2. Ich habe Kingston ValueRAM verbaut in meinem 21,5" 2009'er und nie ein Problem gehabt
3. Keine Ahnung, habe ich aber auch schon gelesen, dass das gehen soll
(4.) Ich würde in meinen iMac keine 200-300Geld mehr reinstecken, schließlich ist das Gerät ja schon Obsolete... d.h. wenn mal was ernstes dran ist gibt's keine (Original)Teile mehr und wer weiß, wie lange es noch mit OS-Updates versorgt wird. Mich persönlich hat's bei Sierra schon gewundert, dass er noch supportet wird und nicht "Macs mit i3, i5 or i7" gefordert wurden...
 

YukariNeko

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.12.2015
Beiträge
107
Punkte Reaktionen
4
okii ja das mit den sensor kenn ich ja schon xD

naja gut am Teuersten ist ja Ram+ SSD ca 200€
und der Rechner wird noch viele Jahre genutzt

XD original teile lohnen sich ab 4 Jahren alter sowieso nicht mehr wenn man so sieht ein 2011 oder 2011 iMac 27 bekommt man schon um die 850-1100€

na ich denke mal 2/3 updates wird er noch mitmachen, meiner hat ja ein i7 drin ich denken wenn es so sein sollte werden alles model die weniger als 512MB Grafikspeicher haben raus geworfen ,weil vom CPU usw. packt er noch alles nur wird wohl irgendwann die Grafikkarte von MacOS Außgeschlossen denke ich mal D:

was auf alle fälle noch Wichtig wäre ob ich halt nach dem SSD Einbau direkt die platte als hauptplatte nehmen kann?
 

kira12

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.07.2011
Beiträge
1.536
Punkte Reaktionen
136
Hallo,

zum Thema RAM kann ich nur sagen: baue den ein der schon drin ist (also den selben Herstellen).

Gruß ré
 

pc-bastler

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.06.2005
Beiträge
3.455
Punkte Reaktionen
514
und der Rechner wird noch viele Jahre genutzt

was auf alle fälle noch Wichtig wäre ob ich halt nach dem SSD Einbau direkt die platte als hauptplatte nehmen kann?

Naja, wenn er nicht mehr mit Sicherheitsupdates versehen wird, sollte er nicht mehr ans Netz... OK, jetzt ist erstmal wieder 1 Jahr Safe, aber wie schon gesagt, Apple macht da gerne mal kurzen Prozess...

Ja, SSD lässt sich nach dem Einbau direkt als Systemplatte nutzen... beim Austausch musst du halt nur vorsichtig sein, die Kabel gehen da gerne mal kaputt.

Betreibe selbst meinen iMac schon länger mit einer SSD im DVD-Schacht (die HDD hat hier gerade das Zeitliche gesegnet, also flog sie einfach raus).
 

YukariNeko

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.12.2015
Beiträge
107
Punkte Reaktionen
4
Naja Selbst wenn der Next Jahr raus fliegt
Fliegt eben OSX runter und Windows drauf und meine Mutter bekommt ihn XD und ich Kauf mir dann gebraucht das 2012er Modell für 900€ ist ja nicht so wie bei den Mac Pros mit den 32bits efis usw XD

Nur eben ich will nicht jetzt die 1000€ ausgeben für ein 2012er weil mein 2009er läuft ja noch nur die HDD ist nicht wirklich schnell :/ (nach 7 Jahren sollte die auch mal entlastet werden XD) deswegen möchte ich ihn ja erstmal aufrüsten zumindest RAM + SSD technisch die Bluetooth +WLAN wäre nur optional D:
 
Oben Unten