Upgrade auf 10.8 mit dem Einbau einer zusätzlichen SSD verbinden (wo liegt was)?

frischi

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2008
Beiträge
5
Guten Morgen,


ich habe bereits mein MBA 2011 auf 10.8 laufen und es funktioniert für mich tadellos. Nun möchte ich meinen 27er iMAC (late 2009, 12GB DDR3, 2TB HDD, defektes Superdrive) auf 10.8 upgraden - und zwar auf eine zusätzliche SSD, welche ich per Adapter in den Platz des Superdrives einsetze. Technisch habe ich keine Probleme. Meine Frage: ich habe beim Upgrade des MBA gesehen, dass ich die HDD der Installation wählen kann. Das momentan noch genutzte Snow Leopard liegt auf der 2TB S-ATA HDD des iMAC. Beim Upgrade kann ich nun die SSD wählen. Gehen wir mal davon aus, dass klappt alles - liegen dann noch Daten auf der 2TB HDD, welche mit dem OS zu tun haben? Userdaten?

Rahmenbedingungen:

- ich habe 2x ext. 2TB HDDs mit aktuellen TM Sicherungen
- ich habe eine separate Carbon Copy Cloner Sicherung
- die Daten der internen HDD habe ich soweit abgespeckt, dass alles auch auf die SSD passen würde
- Ziel ist folgendes: ich möchte das OS komplett auf der SSD liegen haben, den Benutzer per (bash) wieder auf die 2TB interne HDD schieben - diese jedoch vorher formatieren

Frage: wenn das 10.8 auf der SSD läuft, kann ich dann die interne HDD formatieren oder liegen dort ebenfalls noch Daten, die auf 10.7 stammen und benötigt werden? Wie gesagt: Userdaten sind mein Problem, ich möchte nur nicht 10.8 auf die SSD installieren, die interne S-ATA löschen und dann doof dastehen :cake:


Vielen Dank.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Bau die SSD ein, installier da ein frisches 10.8 drauf.
Dann holst du mit dem Migrationsassi die Programme und deinen Benutzer (musst nicht alle Daten holen).
Nun startest du von der SSD und änderst unter Systemeinstellungen -> Benutzer den Pfad des Benutzers von der SSD auf die HDD.
Anschließend neu starten und alles nicht benötigte (z.B. das alte System) löschen.
 

frischi

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2008
Beiträge
5
Danke für Deine Antwort. Wenn ich es richtig verstehe, dann steht mir beim Upgrade (wenn ich zwei HDDs habe) auch die Option einer kompletten Neuinstallation zu - korrekt?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Die steht dir immer zu.
Musst halt einen Installation USB-Stick erstellen und von dem booten.

Wenn du einfach die ML.app ausführst, dann wird direkt auf die Platte installiert, auf der die ML.app liegt.
Also bei dir die HDD.