macOS High Sierra Updates für manche Programme sind nicht möglich

heissjerrer

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.06.2020
Beiträge
44
Neuerdings werden mir unter "inkompatible Updates" iMovie, Numbers, Pages und Keynote angezeigt. Versuche ich dann eines der Updates durchzuführen, bekomme ich die Fehlermeldung, dass "eine Rückerstattung stattgefunden" habe oder der Kauf mit einer "anderen Apple-ID" getätigt wurde. Beides ist unzutreffend. Was könnte sonst noch hinter dieser Fehlermeldung stecken?
 

Anhänge

Mac_i_messer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.10.2006
Beiträge
1.269
Bevor man mit der Stange im Nebel rum stochert, wäre eine Kontaktaufnahme beim Apple Support zielführend.
 

10tacle

Mitglied
Mitglied seit
03.02.2013
Beiträge
205
Welches macOS hast du denn? Ich hab nämlich High Sierra und daher taucht Pages bei mir ebenfalls als inkompatibel auf. Für die neueren Versionen braucht man mindestens Mojave, wobei das schon länger so ist und nicht erst neuerdings.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.771
Hi,
Apple will halt dass du ein aktuelleres System auf deinem Rechner Installierst..
Franz
 

heissjerrer

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.06.2020
Beiträge
44
Verstehe. Mich wundert aber, dass dann dieser komische Weg über eine falsche Fehlermeldung gegangen wird, um das zu kommunizieren. Und starten kann ich das Update auch noch.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
27.428
Hast du die Programme vielleicht unter einem anderen Benutzer bzw. mit einer anderen Apple-ID geladen? Dann musst du die Aktualisierung auch damit durchführen.
 

heissjerrer

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.06.2020
Beiträge
44
Nein, dann wäre die Fehlermeldung ja richtig und ich hätte hier gar nicht gefragt. (Siehe oben.) Allerdings habe ich seither die Benennung meiner Apple-ID einmal geändert. Ich denke, ich werde mich an den Support wenden.

Was heißt übrigens "diskreditiert"?