El Capitan Update OS MacBook Air von Anfang 2015

NCC-1701

Registriert
Thread Starter
Registriert
12.07.2021
Beiträge
3
Hallo,
auf meinem MacBook Air 13" 8 GB von Anfang 2015 läuft noch El Capitan, 10.11.6. Bei manchen Apps wird es schwierig, die Prozesse werden überhaupt langsamer. Ein Update hilft wahrscheinlich erstmal und ist sowieso mehr als fällig. Und da kommt ihr ins Spiel:

Ich bin mir nicht sicher, mit welchem Update mein MB noch gut laufen wird. Und welches ist sinnvoll? Kann ich Catalina nehmen, oder geht auch Big Sur?
Und wie installiere ich am Besten? Bei zeitnahem Update komm ich klar, aber 2015?
Von dem, was ich in den Foren so gelesen habe, ist es tricky.

Vielleicht als random facts: Tagesaktuelle Backups hab ich mit TL extern (HDD) gespeichert. Kaspersky Internet Security verträgt sich nicht mehr mit Firefox und frisst glaub ich viel Speicher. Mein Scanner (Lide 120) und Drucker (IP 7250) sind von Canon. Acrobat Reader nervt!

Danke schon mal, freu mich auf Nachrichten. 🖖
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
33.317
Willkommen bei MacUser.de!

Klar hat das Sinn, allein schon aus Sicherheitsgründen. Davon wird so ein moderner Rechner auch nicht einfach so langsamer. Geh also ruhig auf Big Sur. Das findest du ganz einfach im App Store. Du hast du aber ein großes Problem selbst uns Boot geholt, ohne es zu wissen: Kaspersky. Das Ding bremst dein System aus, und hilft überhaupt nicht weiter. Lies mal hier weiter: https://walfreihe.it/antivirensoftware/
Bitte deinstalliere diese Software umgehend nach Herstellervorgabe.
Danach kannst du gerne mal ein Systemprotokoll erstellen, und wir schauen uns mal an, was noch so im Argen liegt: Erstelle doch bitte ein Systemprotokoll, damit wir alle wesentlichen Informationen auf einen Blick haben.
 

NCC-1701

Registriert
Thread Starter
Registriert
12.07.2021
Beiträge
3
Danke für die Begrüßung!

Und für die rasche Antwort. Mein Kaspersky-Abo läuft aus, und ich hatte nicht vor, es zu verlängern. Das hat aber mit Vertragsbedingungen zu tun. Was das Technische angeht, hat es in den letzten Monaten zunehmend genervt. Ich wollte aber auch nicht ohne Antiviren-Software da stehen. Bis vor 4 Jahren hatte ich auch nie welche gekauft, und ich hatte nie etwas Anderes als einen Mac. Ich werde es deinstallieren und Big Sur herunterladen.

Danke erstmal! 🖖
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Registriert
27.12.2011
Beiträge
3.169
Hallo und willkommen,

Ich selbst nutze dieses MacBook Air 2015 und kann bestätigen, dass es mit BigSur gut läuft. So lange du keine übertriebene Bild- oder Videobearbeitung damit planst sollte das kein Problem geben.

Folge dem Tip von @walfreiheit !!
 

NCC-1701

Registriert
Thread Starter
Registriert
12.07.2021
Beiträge
3
Gerade gemacht. Er ist aufschlussreich! Ein Punkt, warum ich schon immer einen Mac hatte, ist die Sicherheit. Ich hatte damit auch nie ein Problem. Kaspersky war vermutlich nicht notwendig, aber es war gedacht für "on top". Das war die Idee. Ok, hat mir Ärger eingebracht. Probleme mit Zertifikatsüberprüfungen kann ich übrigens bestätigen.
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben